Urlaub an der Nordsee, aber wo???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von bluescy 14.05.11 - 10:56 Uhr

Hallo!
Wir wollen dieses Jahr gerne an die Nordsee fahren, da unser Sohn große Probleme mit spastischer Bronchitis hat!
Nun zwei Fragen:
Wem hat so ein Urlaub geholfen?
Wo fährt man am besten hin? Sprich ein Familienhotel, also richtig Urlaub? Oder ein Kur Hotel was sich auf Bronchien spezialisiert hat?
Was denkt ihr?

Beitrag von gg82abt 14.05.11 - 11:14 Uhr

Hi,

also wir waren letztes Jahr auf Borkum da gibts Mutter-Kind-Kur Häuser für Asthma Kinder.
Besser von der Umgebung gefällt mir Langeoog (auch da gibts Mutter-Kind Einrichtungen) da gehts ruhiger zu und es ist Autofrei.

Es gibt aber auch Kinder denen bekommt die Ostseeluft besser. Sprech mit deinem Kinderarzt

Beitrag von raevunge 14.05.11 - 11:15 Uhr

Also, was Kuren angeht, da kann ich nur mutmaßen, dass die vom Arzt verschrieben werden müssen.

Aber das Klima an der Nordsee ist echt gut, bin selber quasi im Süden lebende Exil-Norddeutsche ;-) Wenn ihr fahren wollt, dann kann ich euch die Inseln empfehlen, wir waren zB letztes Jahr mit unserem damals fast 2jährigen, der auch oft Bronchitis hat auf Norderney. Sind mit nem total erkälteten Kind hingefahren, nach 2 Tagen war Ruhe - obwohl wir ihn NICHT daran hindern konnten, in der Nordsee rumzulaufen, und wirklich warm war es nicht mehr im September #schein Wir hatten dann da ne Ferienwohnung.

GLG

Beitrag von amadeus08 14.05.11 - 13:33 Uhr

wenn ihm die Luft gut tut, dann am besten Borkum oder Helgoland, wegen des Hochseeklimas, nur einfach an die Küste bringt dann nicht soviel.........aber ich würde erst mit dem Arzt sprechen, denn für manche Kinder ist das Klima doch nichts, dann ist die Ostsee besser.

Lg

Beitrag von 98honolulu 14.05.11 - 13:56 Uhr

Ich mag die holländische Nordseeküste viel lieber als die deutsche und kann dir Zeeland empfehlen und Texel oder Ameland. Wir nehmen immer ein Ferienhaus. Googel doch einfach mal!

LG

Beitrag von kikiy 14.05.11 - 14:21 Uhr

Da kann ich mich nur anschließen,wir waren die letzte Woche in Zeeland. Es war einfach toll.Wir hatten ein Haus mit allem Pipapo und nicht mal teuer außerhalb der Ferien. Wir mussten auch kaum was mitschleppen, weil Kinderbett, Hochstuhl,Bettwäsche,Handtücher sehr günstig dazu gebucht werden konnten. Waschmaschine, Spülmaschine,alles war da, auch ein schöner Garten... Das Haus war 2 Gehminuten vom Strand entfernt.Holland finde ich allgemein sehr viel kinderfreundlicher als Deutschland.

Viel Spaß #winke