was haltet ihr von...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von tante-mimi85 14.05.11 - 11:03 Uhr

einem Nestchen im Babybett? Viele sagen, das durch das Nestchen im Bett die Luftzirkulation nicht wäre aber wie ich im KH gesehen habe, sind im Beistellbettchen auch Nestchen drin, genauso wie in den Stubenwagen.
Werdet ihr trotzdem ein Nestchen ins Babybett tuen?
Ich denke noch darüber nach.

Ich habe gestern von meinem Vater ein Moskitonetz übers bett hängen lassen, ich bin total verliebt hihi..

Beitrag von seinelady 14.05.11 - 11:05 Uhr

Ich werde sowohl Nestchen als auch Himmel an dem Babybett und an dem Stubenwagen haben.
Man kann es meiner Meinung nach auch übertreiben.
So dick ist der Stoff nämlich gar nicht und bewegen tun sich die Kleinen Mäuse ja auch nicht.
Lieben Gruß

Beitrag von fantimenta 14.05.11 - 11:08 Uhr

huhu :-)


also ich hatte eins bei meinem ersten sohn und jetzt beim 2. kind wird es auch eins geben.

ich kann das mit der "schlechten luftzirkulation" nicht bestätigen.
finde ich dann doch eher quatsch.und ausserdem sieht das doch viel viel besser aus und ist auch sicherlich fürs baby angenehmer wenn es anfängt sich zu drehen dann knallt es wenigstens nicht gleich mit dem gesichtchen an die gitterstäbe :-)


lg fanti 15 ssw #verliebt

Beitrag von dk-mel 14.05.11 - 11:17 Uhr

ich habe mir damals so ein nestchen angeschafft um zugluft zu vermeiden und kann das mit der luftzirkulation nicht nachvollziehen.

andere argumente, dass sie sich in den bändern verheddern können oder sich das zeug aufs gesicht legen und daran ersticken können, sollte man aber schon bedenken...

Beitrag von mucki30 14.05.11 - 12:20 Uhr



Ich hatte eins dran...Himmel, Nestchen und war total begeistert.

Würde es immer wieder tun, denn so bekommt der Krümel keine Zugluft ab, aber die Luftzirkulation ist in jedem Fall gegeben.

Beitrag von gingerbun 14.05.11 - 13:01 Uhr

wir haben einen babybay und darin auch ein nestchen. ich persönlich glaube nicht dass das irgendein risiko erhöht. wobei mein sohn eh zu 99% neben mir im bett liegt. :-)

Beitrag von siem 14.05.11 - 16:27 Uhr

ja, wir hatten immer ein nestchen und himmel am bett.
aber die erste zeit haben sie nur im alvi-mäxchen-schlafsack geschlafen ohne bettdecke und das bett wird nicht mit stofftieren vollgestopft.
denke persönlich das zu dicke schwere und warme bettdecken gefährlicher sind als nestchen und himmel.
zumindest so lange sich die zwerge drunter wühlen können aber sie nicht von selber wieder vom gesicht nehmen.
lg siem 21 ssw

Beitrag von tante-mimi85 14.05.11 - 19:18 Uhr

Also eine Zudecke werde ich die erste zeit auch nicht ins Bettchen legen, dafür hab ich auch die Alvi Schlafsäcke.