Was soll ich Babysitter zahlen??

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von nicci04 14.05.11 - 12:07 Uhr

Hallo!
Wir haben eine Babysitterin (23J. Studentin). Sie holt unsere Tochter von der Schule ab, geht mit ihr nach Hause. Dort macht sie für sich und unsere Tochter was kleines zu essen. Macht Hausaufgaben (ist nicht zwingend) und spielt mit ihr.
Sie darf essen und trinken was und soviel sie möchte.

Meine Tochter mag sie sehr.
Sie kommt 3x die Woche für je 2 Stunden.
Was findet ihr angebracht? Ich weiß nicht was wir ihr zahlen sollen.
Sie hat gemeint, dass sie 8€ gerne hätte, aber auch bereit wäre nochmal darüber zu reden.

LG Nicci

Beitrag von miss-bennett 14.05.11 - 12:15 Uhr

8 € für zwei Stunden oder pro Stunde?

Beitrag von nicci04 14.05.11 - 13:40 Uhr

Sie möchte 8€ für eine Stunde.

Beitrag von miss-bennett 14.05.11 - 15:39 Uhr

Ich würde ihr, falls sie noch einen längeren Anfahrtsweg hat, einfach 20 € pro Tag geben. So habe ich es bei meinen Kindermädchen gemacht (sie waren beide Studentinnen). Lieber aufrunden und einen gutgelaunten Babysitter und glückliche Kinder haben!

LG

Beitrag von manavgat 14.05.11 - 13:44 Uhr

10 - 15 Euro je Termin.

Gruß

Manavgat

Beitrag von sarahg0709 14.05.11 - 13:53 Uhr

Hallo Nicci,

6-7 €/Stunde würde ich ihr zahlen.


LG

Beitrag von ajl138 14.05.11 - 14:07 Uhr

8-10Euro würde ich sagen.Auf keinem Fall darunter.

Beitrag von ich-habe-zwei-davon 14.05.11 - 14:59 Uhr

hallo,

da sie die große auch von der schule abholt, essen macht, hausaufgaben und eben auch noch spielzeit mit anbietet, würde ich die 8€ als vollkommen ok betrachten.

glaube ich würde sogar 10€ geben - wenn ich einen kindersitter hätte/ bräuchte.

vg

Beitrag von ludmilla.duesentrieb 14.05.11 - 15:04 Uhr

Ich denke auch, dass 8 Euro die Stunde angebracht ist.
Sie tut deiner Tochter doch gut, was man daran sieht, dass deine Tochter sie mag. Sie holt sie ab, kocht für sie, mach Hausaufgaben, spielt mit ihr...
Und sie möchte ja gerade als Studentin auch etwas bei verdienen dabei.
So bekommt sie bei dir 48 Euro die Woche.
Das ist ok.
Immerhin ist sie 3x die Woche für 2 Stunden für deine Tochter da.

Beitrag von alkesh 14.05.11 - 17:09 Uhr

50 € pro Woche!

LG

Beitrag von pcp 14.05.11 - 18:24 Uhr

Hallo,

ich würde es angebracht finden ihr 8 Euro zu zahlen, keinesfalls weniger.

Ich zahl meiner Babysitterin (ebenfalls Studentin mit demselben Aufgabenbereich) 10 Euro und das ist eigentlich normal.

lg