Nährstoff-Tipps

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kein0815 14.05.11 - 12:12 Uhr

Hallo ihr Hibbelnden:-)

Hier sind mal ein paar Nährstoff-Tipps für euch,die in der Kinderwunschzeit unterstützend sein können und was verbessert wird:



Vitamin C: Konsistenz des Zervixschleims, Spermienqualität

Vitamin A: Entwicklung der Geschlechtszellen und des Embryos, Produktion der weiblichen Sexualhormone

Vitamin E: Eisprung (zusammen mit Vitamin C), Entwicklung der Geschlechtszellen und des Embryos

Vitamin D: Wichtig für Sperminqualität und –quantiät

Folsäure,B6 und B12: Produktion von Sexualhormonen, Entwicklung der Geschlechtszellen und des Embryos

Jod: Produktion von Schilddrüsenhormonen und damit wichtig für die Zyklussteuerung (und für die Entwicklung der Fötus)

Eisen: Fruchtbarkeit (Mangel erhöht das Fehlgeburtsrisiko

Kalzium: Blutgerinnung bei Mutter und Kind, Hormongleichgewicht, Spermienqualität und -quantität

Magnesium: Fruchtbarkeit allgemein

Zink: Menstruationszyklus, Wachstum und Zellteilung des Fötus, Spermien, Testosteronproduktion



Aber denkt daran:Nicht übertreiben!Nur wie es auf der Packung empfohlen ist einnehmen und nicht zu viel;-)


Liebe Grüße,eure kein0815

Beitrag von olivia2008 14.05.11 - 12:15 Uhr

Interessant. Manches wusste ich, manches nicht. Weißt du auch, ob es das als Kombi zu kaufen gibt?

Beitrag von herz2011 14.05.11 - 12:32 Uhr

hallo,

ja, die gibt es. ich habe die von abtei, a-z complete depot. zusätzlich nehme ich noch folsäure+ b6 und b12.

vg

Beitrag von kein0815 15.05.11 - 10:45 Uhr

Hallo Olivia!


Also,die Vitamine gibts als Kombi,alles bei Schlecker,die Packung heißt"Alle Vitamine"und da sind wirklich alle drin;-)

Dann gibts ne Kombi Jod+Eisen+Folsäure,Zink+Histidin,
Calcium+D3(Art Traubenzuckerwie inder Apotheke,schmeckt lecker:-p),
Magnesium zum Beispiel als Brausetablette(Calcium gibts auch in der Form;-)),
und dazu empfehle ich noch Selen,das kann der Körper nicht selber herstellen und ist auch nötig dafür,habe ich mal in einem KiWu-Buch gelesen;-)

Ich weiß,klingt nach viel,aber vor ein paar Jahren habe ich die Präparate Eisen,Alle Vitamine und Selen genommen und es hat geholfen;-)

Eure kein0815:-)