Schläft unsere Kleine echt zuviel ??

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von melanie-1979 14.05.11 - 12:32 Uhr

Huhu Mädels,

bin etwas verunsichert, da ich jetzt von ein paar Müttern zu hören bekommen habe: oh Eure schläft aber irgendwie sehr viel oder !?!

Lara schläft nachts ca. 12 Stunden komplett durch. Danach wird sie kurz wach, möchte ihr Fläschen und schläft dann nochmals ca. eine Stunde weiter. Dann am Nachmittag, so gegen 13-14 Uhr, schläft sie nochmals 1-2 Std. Das wars dann aber auch. Sie ist putzmunter, zieht sich überall hoch, stellt sich hin, krabbelt... Kurz gesagt: ein sehr lebhaftes Kind und immer "auf Achse".

Findet ihr das echt zuviel ? Ich fand es bisher immer super und sah darin eigentlich nichts negatives ! #gruebel

Danke schon mal für Eure Meinung #winke

LG Melli mit Lara-Sophie (10 Monate)

Beitrag von karin3 14.05.11 - 12:49 Uhr

Hallo,

14-15 Stunden klingen für mich völlig normal. Vermutlich sind die Mamas neidisch weil eure Maus nachts durchschläft. Ich jedenfalls bin es. :-)


Gruß Karin

Beitrag von melanie-1979 14.05.11 - 13:03 Uhr

Meinst ? Darauf bin ich noch gar nicht gekommen #hicks

Hab mir echt schon Sorgen gemacht, dass es "ungewöhnlich" ist und evtl. schon krankhaft - denn die Andeutungen "dieser Damen" klangen doch eher negativ :-(

Danke für Deine Antwort #blume

Beitrag von puffel0805 14.05.11 - 13:15 Uhr

Hallo Melli,
wollen wir mal unsere Kinder tauschen? Ich gebs zu, ich bin neidisch ;-).

Meine Tochter ist genau 15 Monate alt und hat noch nie durchgeschlafen. Irgendetwas ist immer. Sie wird nachts sehr oft wach und meckert rum, schläft zwar wieder ein, aber hoch muss ich trotzdem.

Heute nacht war sie wieder stündlich am heulen. Keine Ahnung, bei ihr ist es immer so.

Bis zum 4. Monat hat sie am besten geschlafen. Von da ging es bergab. Nun gut... Wir haben ja noch einen Sohn (fast 7) bei dem war es wie bei dir. Immer gut geschlafen. Nachts 12 Stunden, mittags 3 Stunden. Wir waren verwöhnt.
Selbst heute schläft er mehr als meine Tochter #gruebel


Also genieß die Zeit, vielleicht hast du ja auch mal ein paar Wochen in denen es anders ist,. dann weißt du, wie müde ich bin ;-)

LG Anett #sonne

Beitrag von lienschi 14.05.11 - 13:37 Uhr

huhu,

lass dir da nix einreden.
Ich denke auch, dass da ein bisschen der Neid aus ihnen spricht. ;-)

Mein Zwerg hat auch sehr lange unheimlich viel und immer sehr fest geschlafen... auch schon im KH nachts 6 Stunden und zuhause dann schnell bis zu 12 Stunden am Stück.

Dafür schläft er jetzt mit 19 Monaten seit einiger Zeit nicht mehr ganz durch (wacht nachts auf und schläft nur im Elternbett weiter) und schläft auch nicht mehr so arg tief.

Es ist eben jedes Kind anders... und Lang-/Vielschläfer muss es eben auch geben.

Mach dir keine Sorgen, wenn deine Maus ansonsten ein fittes Kind ist, ist das völlig normal.

lg, Caro

Beitrag von melanie-1979 14.05.11 - 17:17 Uhr

Vielen Dank Mädels #winke

Beitrag von incredible-baby1979 14.05.11 - 22:14 Uhr

Hallo,

tja, was soll ich denn über unsere Schnarchnase sagen ;-)?
Julian war schon immer ein ausgezeichneter Schläfer (die Schlafgene hat er von BEIDEN Elternteilen ;-)).

Er schläft zurzeit:

- Nachts ca. 13 Stunden
- Mittags ca. 3-4 Stunden

Ach ja, und er ist fast 26 Monate alt #verliebt.

LG,
incredible mit Julian (28. März 2009) im Schlummerland

Beitrag von havanna0804 15.05.11 - 11:50 Uhr

Hallo,

sei froh, daß es so ist! Deine Sorgen sind unbegründet.
Meine Zwillinge (9 Monate) schlafen ähnlich viel. Nachts 9-10 Stunden Stunden, vormittags muß auch ein Schläfchen von 1-2 Stunden her. Nachmittags dann spätestens im KiWa gegen 15 Uhr auch nochmal ein Stündchen. Und wenns da nicht ist, dann nach dem Nachmittagsfläschen#gaehn. Hatte auch immer bedenken, daß es vielleicht zuviel Schlaf ist. Aber solange sie nachts durchschlafen, scheint es ja so in Ordnung zu sein. Ich nehme es so hin und bin unendlich dankbar für die Pausen;-). Meißt schlafen sie, im Gegensatz zu anderen Zwillingen, zusammen ein und wecken sich dann gegenseitig#verliebt#verliebt.

#winkeSandra mit Lara & Lisa