Mai Mamis, war gestern abend bei der Hebi

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sweetfay 14.05.11 - 12:50 Uhr

Hallo,

wollte mal kurz mitteilen das ich gestern bei der hebi war.
Am mumu hat sich nichts mehr getan noch immer 2cm, war sehr entäuschend.

Sie hat mir Globolis gegeben damit der mumu weicher wird, und eine Eiapolösung( oder wie das geschrieben wird) hat sie gemacht, das war sehr unangenehm weil die kleine dabei auch voll theater gemacht hat.
Und sie hat uns eine erfreudige nachricht mit geteilt wenn am Dienstag ( unser ET) sich was getan hat wird sie vielleicht die blase sprengen damit die kleine raus kann.

Jetzt hoffe ich sehr das sich was am mumu tut damit am spätestens Dienstag unsere kleine auf die welt kommt.

Das einzige was daran traurig ist das ich dann wenn es klappen sollte und die kleine am dienstag kommt, schon mittwoch mit den kinder alleine bin, weil der chef von meinen Mann noch Krankenschein hat so kann mein mann erst über nächste woche urlaub nehmen, er wird aber nachfragen ob er die zwei sonder tage bekommt ab der geburt damit ich nicht sofort alleine bin mit den kindern, wenn nicht muß ich schaun ob ich jemanden finde der mir einwenig helfen kann.

Naja aber wenigstens hat bald alles ein ende und können unsere kleine im arm halten.

LG Sweetfay mit Eleyna ET-3

Beitrag von uta27 14.05.11 - 13:32 Uhr

Hallo!
Warum bist Du denn so ungeduldig?
Sie wird schon rauskommen ohne rumfummeln und Blase öffnen #schock

Babys kommen seit tausenden Jahren und erst in den letzten Jahren wird diese rumpfuscherei in den Geburtsablauf und die Einleiterei sooo groß geschrieben!
Das kann doch letztendlich nur in die Hose gehen!

Gib Deinem Kind die Zeit die es braucht!
Du holst einen Kuchen doch auch nicht innen matschig aus`m Ofen, sondern erst, wenn er fertig ist!

Liebe Grüße, Uta

Beitrag von widowwadman 14.05.11 - 13:34 Uhr

Ich wuerd mir grundlos nicht die FB oeffnen lassen

Beitrag von sunnygirl1978 14.05.11 - 18:30 Uhr

I ch kann dich verstehen. Wir haben auch Dienstag ET und werden sollte sich nichts tun , den kleinen am Mittwoch holen.

Seit wochen hab ich furchtbare körperliche und psychische Probleme und irgendwann muss mal gut sein.

Es hört sich immer gut an, die Kinder kommen wann sie wollen, doch wenn man vor schmerzen in der Hüfte nicht mal schlafen kann, nicht sitzen, laufen usw. Nur noch weint und psychisch fertig ist, muss man auch mal an sich selbst denken. Es ist ja auch nicht so,d ass man die Kinder 3 Wochen vor termin holt - was es ja auch zu genügend gitb.

Einfach nicht auf die anderen hören. Nur man selbst kann die Entscheidung treffen.

Sunnygirl ET-3

Beitrag von monimum21 14.05.11 - 21:30 Uhr

sorry aber was isn das für ne hebi??? wenn es nix nützt die wehen zu unterstützen damit die geburt ( sofern es überhaupt schon soweit ist) vorranschreitet würd ichs lassen
einfach die FB öffnen find ich total unqualifiziert und birgt viel mehr gefahren als wnens wirklich von slebst losgeht.

kann deine ungeduld verstehen. aber wenns dem Baby gut geht laß es.

LG