2 neue Hasis gefunden!!!

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von anarchie 14.05.11 - 13:23 Uhr

Huhu!

Nachdem ja eines unserer Hasis die kastration nicht überstanden hat#kerze:-(, waren wir jetzt auf der Suche nach neuer Gesellschaft.

Eine bekannte hatte eine Häsin und einen Kastraten und die Häsin war schon trächtig, also hatten sie plötzlich 9 hasen...zwei haben sie angegeben, die Anderen sind noch da, sind jetzt 3,5 Monate alt und leben im großen Freigehege draussen.
2 der Mädels ziehen in einigen Wochen dann zu uns um:-D
Unser hasi ist auch gaaanz einsam gerade, aber noch geht ja kein Mädel dazu...

Wollt ich nur mal erzählt haben..;-)

lg

melanie

Beitrag von germany 14.05.11 - 13:49 Uhr

Das freut mich für euch!#liebdrueck

Wichtig ist das sie geimpft werden gegen Myxomatose und Kaninchenschnupfen. Meine 6 waren erstmal alle beleidigt deswegen, aber mit Myxomatose ist nicht zu spaßen#zitter




lG germany mit Teddy, Billy, Sir Moppel, Gina, Snoopy und Bambi#verliebt

Beitrag von anarchie 14.05.11 - 14:09 Uhr

Sind sie doch schon!;-)

Die sidn ja in Aussenhaltung geboren und wurden sobald es ging geimpft - und Unserer auch, bevor er das erste Mal rauskam..:-)

lg

melanie

Beitrag von germany 14.05.11 - 14:11 Uhr

Dann ist ja gut. Ich wusste zwar immer was Myxomatose ist, aber als ich die Bilder bei google gesehen habe...#zitter

Bei uns gucken die immer nur so komisch, wenn wir mit einem Wäschekorb voller kaninchen ankommen#rofl

Beitrag von anarchie 14.05.11 - 16:03 Uhr

Bei uns gucken die immer nur so komisch, wenn wir mit einem Wäschekorb voller kaninchen ankommen

-
---------------------



#rofl#rofl#rofl

Hier kommt immer ein TA zu einem großen Züchter und impft die hasis für 5 EUR - und Hundis auch...da kommen einige Züchter mit ihren Tieren karrenweise hin;-)

bei mir lachen immer nur alle beim KiA, wenn ich diverse U´s "bestelle"...

lg

Beitrag von dore1977 14.05.11 - 14:48 Uhr

Huhu,

ich schließe mich an, auf jeden Fall impfen lassen ! Bei uns im südlichen Schleswig Holstein ist mal wieder beides unterwegs, Myxomatose und RHD!
Das kommt wohl weil es schon so warm und trocken war... #aerger
Ich habe grade mit unser TÄ darüber gesprochen das die Kaninchen wieder dran sind mit Impfen und sie hat mich eindringlich nochmal drauf hingewiesen das wir hier "Seuchengebiet" sind.

LG dore

Beitrag von anarchie 14.05.11 - 16:04 Uhr

wie gesagt, sind sie ja alle;-)

ich bin ja sonst sehr impfkritisch, aber das ist mir doch zu heikel ohne#schwitz