an die schon mal spontan entbunden haben

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von nitojeem 14.05.11 - 13:45 Uhr

hallo erstmal aus dem verregneten norden


ich hab mal ne frage an die die schonmal spontan entbunden haben wie war das danach mit der monatsblutung bei euch?? ich hatte sie jetzt das erste mal nach der ss am 15.04.11 hatte immer ein zyklus von 28 tagen nun wart ich seit gestern drauf schmerzen wie ich sie immer hab bevor die regel kommt hab ich schon kann es sein das sich mein zyklus verschoben hat oder das es sich noch nicht eingespielt hat??

Beitrag von dnj 14.05.11 - 13:49 Uhr

Huhu ja das ist ganz normal das muss sich erst wieder einpendeln! Ich hatte damals zwei Wochen verspätet meine mens bekommen!

Beitrag von nitojeem 14.05.11 - 13:58 Uhr

danke schön für deine antwort.

ich kannt das so nicht weil erste ss war ks und da hatte ich sofort wieder mein 28 tage rythmus. mal sehen wann sie denn kommt.
hab ja sonst montag termin beim fa.

Beitrag von nora87 14.05.11 - 13:58 Uhr

wann hast du denn entbunden?

Beitrag von nitojeem 14.05.11 - 14:17 Uhr

am 16.03.11

Beitrag von palomita 14.05.11 - 14:39 Uhr

Stillst du denn? Ich hatte wegen stillen erst 9 Monate nach der Geburt meine Tage wieder bekommen, dann gleich wieder regelmäßig, aber diesmal statt 28-Tage-Rhythmus einen 25-Tage-Rhythmus. Und die ersten Male zwar sehr stark, aber ohne Schmerzen. Beim dritten Mal kamen die dollen Regelschmerzen wieder :-(. Jetzt bin ich erstmal froh, eine Zeitlang davon verschont zu bleiben :-). Dann lieber ne Geburt...
LG, palo

Beitrag von nitojeem 14.05.11 - 20:53 Uhr

nein ich stille nicht.
ich hatt sie jetzt nach der geburt bis jetzt einmal auch ohne schmerzen aber sehr doll. aber mal schauen hab montag fa termin zur abschluss kontrolle und mal sehen was der sagt

Beitrag von girl.next.door 14.05.11 - 15:04 Uhr

Es regnet?
Bei uns noch nicht (auch recht nördlich).
Ich will noch meine Wäsche raus hängen. Wo zieht der regen denn hin?

Zu allem anderen kann ich leider nichts sagen. Hab nach der Geburt meiner Tochter einmal meine Mens bekommen. Das tat so weh, als hätte ich wieder wehen. Ich weiss auch gar nicht mehr wie lange nach der Entbindung das war...

LG

Beitrag von mondkind78 14.05.11 - 21:09 Uhr

Hallo.

ich habe einen 2 1/2 jährigen Sohn, den ich damals spontan entbunden habe.
Bevor ich mit ihm SS wurde, hatte ich IMMER einen Zyklus von 28 Tagen! Da konnte ich meine Uhr nach stellen :-)
Und nachdem ich ihn entbunden hatte, bis zu meiner jetztigen SS ( momentan 20. SSW ) hatte ich NIE WIEDER einen 28- Tage Zyklus! Mal waren es 30 mal 33 mal 27 Tage!
Woran das liegt, da bin ich bis heute nicht hinter gestiegen!

Aber mach dir keine Gedanken, du bist da nicht die Einzige mit dem Problem #winke

Alles Gute weiterhin

Mondkind mit Maurice und #ei 20.SSW