Modename?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von meli0207 14.05.11 - 14:49 Uhr

Hi Mädels,

bin gerade dabei herauszufinden, ob HENRI auch so ein toller neuer Modename ist!!!??? Er würde nämlich gut zu uns passen.

Uns gefallen auch Louis/Luis und viele mehr, ABER jedes 2. Kind wird so genannt.

Da wir uns mit Jungennamen eh sehr schwer tun, ist es noch schwieriger einen schönen kurzen Namen, der nicht soooo häufig ist, zu finden.

LG ;-)

Beitrag von elaaa 14.05.11 - 15:04 Uhr

Hallo,
also ich finde Henri schön und denke nicht das es ein Modename ist...

Wobei ich finde das es mit den Modenamen so ne sache ist,ich hab hier schon total oft gelesen das z.b.Louis ein Modename ist....wir werden unseren Sohn Louis nennen und bei uns in der Gegend ist das überhaupt kein Modenamen,zumindestens kenn ich keinen Louis :-)


Lg elaaa mit Louis 24ssw #verliebt

Beitrag von huebnsmo 14.05.11 - 15:11 Uhr

Ich find den Namen auch schön, aber durch die I-Endung klingt es ein wenig nach Spiitzname.

Hier gibts den Namen nicht so oft. Hannes (Johannes) fände ich auch nett.

Viele Grüße
Simone

Beitrag von meli0207 14.05.11 - 15:21 Uhr

So heißt der Papa :-D

henry mit "y" ist so amerikanisch/englisch finde ich. wie harry oder so

Beitrag von -anonym- 14.05.11 - 15:15 Uhr

Hallo
Henry habe ich die letzten Jahre jetzt doch schon öfters hier gelesen und ja ich würde fast sagen er gehört wann auch immer irgendwann zu den Modenamen. Persönlich kenne ich aber keinen.

Wenn es aber eurer Name ist warum nicht? Ich würde ihn aber ohne i schreiben.

Beitrag von ladyphoenix 14.05.11 - 15:29 Uhr

Hey,
nö Henry ist kein Modename. Der einzige Henry, den ich kenne, ist mein Onkel und der ist schon mitte 40 ;-)
Wenn der Name euch gefällt, dann nehmt ihn, die Gefahr, dass es dann in 7 Jahren Henry 1 und Henry 2 in der Schule gibt, ist sehr gering :-)

Liebe Grüße
LadyPhoenix mit Püppi inside 31.Ssw

Beitrag von ricci70 14.05.11 - 15:39 Uhr

Also bei uns wird der Name sehr oft vergeben, allerdings als Zweitnamen. Ich wollte ihn auch erst, aber schaue mich nun nach anderen Namen um.
Habt ihr eine Babygalerie vom Krankenhaus? Da schaue ich immer und mache hier eine Strichliste. Wenn mein Favorit mehr als dreimal vorkommt scheidet er aus.
Ich hoffe das ich in den nächsten vier Wochen noch was passendes finde#zitter.

LG ricci

Beitrag von meli0207 14.05.11 - 15:43 Uhr

Das habe ich auch schon geschaut :o) ergebnis: = 0....

Beitrag von ricci70 14.05.11 - 16:15 Uhr

Wir haben hier zwei Geburtskliniken wo ich schaue. Dann gibt es ja noch die Umliegenden Städte. Vieleicht schaust du da mal.

LG ricci

Beitrag von elladavid2011 14.05.11 - 15:55 Uhr

Das ist ein echt guter Tip!!!

Beitrag von elladavid2011 14.05.11 - 15:54 Uhr

Finde Henri besser. Für mich klingt Luis aber auch ehrlich gesagt nach Hochhausname. Habe öfter den Eindruck,dass nun die hispanophilen Namen die amerikanophilen Namen verdrängen. Mag auch nur in meinem Beobachtungsradius so sein,weiß ich natürlich nicht.Aber einen zeitlosen "Henri" würde ich einem trendigen "Luis" (mit oder ohne Hochhauspotenzial) vorziehen.

Beitrag von velvetsnail 14.05.11 - 16:02 Uhr

Ja, ist ein Modename. Aber wenn er Dir gefällt nenn Dein Kind so. Bei uns gibt es viel Luis und auch ein paar Henris. Luis gefällt mir auch gut.

Gruß velvetsnail

Beitrag von obeline 14.05.11 - 16:05 Uhr

Henry (aber mit y) ist mein absoluter Top-name, aber mein Mann hat sein Veto gezogen, so wie ich übrigens bei Luis...
...ich glaube unser Zwerg wird noch eine ganze Weile namenlos bleiben, wir finden einfach nix, was uns richtig gut gefällt!

Beitrag von waiting.for.an.angel 14.05.11 - 16:45 Uhr

ich finde ehrlich gesagt modenamen schöner als o-8-15 namen..
aber das muss jeder für sich selbst wissen.

Henri ist süß...hast du den gestern bei familien im brennpunkt gesehen?^^

Beitrag von meli0207 14.05.11 - 17:19 Uhr

nein ;-)

Beitrag von brine87 14.05.11 - 21:11 Uhr

was sind den für dich 0-8-15 namen ?

lg

Beitrag von mond09 14.05.11 - 17:14 Uhr

Ich kenne 3 Henris... Im Alter zwischen 4 Wochen und 1,5 Jahren. Ich glaube schon dass das ein Modename ist. Wäre mir aber egal, wenn er mir gefallen würde (tut er nicht).
Ich heiße Nadine was damals der absolute Modename war. Hatte eine in der Klasse und heute kenne ich keine einzige mehr.
Meine Tochter heißt Lena... kenne bisher keine einzige. Und wenn welche im Kindergarten dazu kommen ist mir das auch wurscht.

Beitrag von hael 14.05.11 - 19:50 Uhr

ob es ein Modename ist, weiss ich so mit Sicherheit nicht. Aber ich habe es schon sehr oft hier im Forum gelesen

Beitrag von emily86 14.05.11 - 22:21 Uhr

Louis und Henry sind leider totale Modenamen.

Trotzdem steht Henry auf unserer Liste.

Beitrag von chilady 17.05.11 - 21:25 Uhr

Ich liebe den Namen! Wenn ich einen Buben bekommen hätte, wäre es bestimmt ein Henry geworden. Ich arbeite beim Kinderarzt. Henry ist gewiss KEIN Modename! Da brauchst keine Angst haben! Nehmt ihn. Passt doch gut zu nem Kind wie auch zu nem Mann!