Jahrelange Beziehung, Swingerclub, Ex-Freund...

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von *alles komisch* 14.05.11 - 15:14 Uhr

... Ich bin seit 6 Jahren glücklich mit meinem Liebsten zusammen. Wir hatten wie es eigentlich in jeder Beziehung ist einige Hoch´s und Tief´s!!
Das hat uns dazu gebracht in den Swingerclub zu gehen!! Es macht uns eine Menge Spaß, wir haben unsere Regeln dafür aufgestellt!!!

Jetzt gibt es da noch meinen Ex-Freund!! Haben nach all den Jahren noch Kontakt, er ist auch seit 5 Jahren in einer festen Beziehung.

Wir schreib des öfteren SMS, absolut eindeutige erotisch, sexuelle SMS!! Wir geilen uns auf, haben ab und zu Telefonsex, schicken und eindeutige Bilder und Videos!!

Es macht mich total an, ich kann bei ihm die absolut Dominante sein. Ich bin ein Drecksstück und es gefällt mir!! Und ihm auch!!

Uns trennen 700 km, doch wenn wir uns treffen das leben wir unsere sms aus!! Unsere Partner wissen nichts davon!! Seine Freundin ist da eh eher prüde, aber ich glaube auch meinem würde das nicht gefallen!!

Ist es fremdgehen??!!! Oder würdet Ihr das nicht so eng sehen, schließlich gehen wir ja auch in den Swingerclub!!

LG

Beitrag von j.d. 14.05.11 - 15:37 Uhr

#kratz

Ja, es ist fremdgehen.

Warum sollte es das nicht sein? Nur weil ihr gemeinsam in den Swingerclub geht? Das heißt doch noch lange nicht dass ihr auch so nebenbei noch andere Sexpartner haben dürft/könnt. Alleine die Tatsache dass eure Partner es nicht wissen und es auch nicht gutheißen würden, spricht Bände #nanana

Beitrag von lagefrau78 14.05.11 - 16:42 Uhr

Hallo!

Klar geht Ihr fremd! Was andere hier darüber denken, ob es in Ordnung ist oder nicht, spielt überhaupt keine Rolle.

Du poppst mit einem anderen, wenn ich Dich richtig verstehe. Du verheimlichst das Deinem Partner, weil Du weißt, dass er das nicht tolerieren würde. Ob ich das nun moralisch vertretbar finde, steht auf 'nem ganz anderen Blatt. Dein Partner findet es nicht vertretbar und das ist Dein Maßstab.

Oder meinst Du es hilft ihm oder Dir, wenn er es rausfindet und Du ihm sagen kannst "90% der Urbia-Nutzer finden es okay und bezeichnen es auch nicht als fremdgehen, also stell Dich nicht so an?!"
Ich glaube nicht.

Beste Grüße!

Beitrag von pcp 14.05.11 - 18:11 Uhr

Was ist denn dann fremdgehen Deiner Meinung nach?

Nichts für ungut, mir ist das ja wurscht was Du treibst. Aber wenn ihr schon Regeln für den Swingerclub aufstellt ist es schon dummdreist zu fragen ob heimlicher Sex mit dem Ex "fremdgehen" ist.

Beitrag von carlotka 14.05.11 - 19:42 Uhr

Nein, das ist ein Liebesbeweis...wird ihn ziemlich freuen. #augen