jetzt bin ich total verwirrt- clearblue digi-ovu mal + mal-

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von plussize77 14.05.11 - 16:03 Uhr

Benutze seit neuestem den Clearblue digi ovu.

Von DO auf FR in der Nacht um 4 Uhr war er negativ.
Gestern abend um 18 Uhr war er positiv.
Heute Nacht um 2.30h wieder negativ.
Und heute eben gerade um 16 Uhr wieder positiv.
#zitter

Hatten am Mittwoch Abend geherzelt#schwimmer.

Ich glaube jetzt einfach nicht mehr , dass das reicht und mein Freund ist ja nicht da. Das hatte ich gestern eh auch schon gepostet.
Was denkt ihr- was stimmt nun- welcher ovu- wann eisprung- und reicht das noch?#sex

Beitrag von babystar2 14.05.11 - 17:07 Uhr

Huhu-hatten ja schonmal geschrieben-das hatte ich auch und ich habe jetzt mehrmals gelesen das LH sich erst am morgen bzw über den Tag Bildet und man auch erst zwischen 10 und 22 Uhr testen soll. Auch wenn ich der Beschreibung steht das er auch mit dem 1. Morgenurin getstet werden kann. D.h wenn du abends zur Toilette ist ja über Nacht kein LH mehr gebildet worden und nicht mher in Urin- erst am Morgen wieder. So würde ich mir das erklären. Hatte gestern auch mit dem 1. Morgenurin negativ und um 16 Uhr positiv-jetzt habe ich auch keinen mehr gemacht. denke mal das du heute deinen ES haben wirst-man sagt ja das man 2 Tage hochfruchtbar ist und man am Tag des positiven Ovus und am folgetag herzeln soll. So habe ich es auch gemacht. Mehr kann man ja leider nich tun :-)
Liebe Grüße