Welchen 10er sst empfehlt ihr?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von felicia2010 14.05.11 - 17:03 Uhr

So jetzt ich direkt nochmal, nur damit mir so ein scheiß (posting unten) nicht nochmal passiert. Gibts einen Sensiblen 10er Test den ihr empfehlen könnt, oder wirklich nur der Clearblue Digi??

Beitrag von windelracker 14.05.11 - 17:10 Uhr

Ich Mama von neun Kindern aus Leidenschaft sage Dir, dass alle Spekulationen schlecht sind so wie die billig Tests am besten sind die Cleablue Digital. Da hatte ich noch NIE ein falsches Ergebnis! Sogar vor NMT Bus 5 Tage positiv!

Beitrag von rotes-berlin 14.05.11 - 17:12 Uhr

Clearblue Digi finde ich persönlich völlig überteuert.

Wir hatten immer welche von Genekam (online bestellt) und waren damit immer zufrieden. Positiv war auch immer Positiv und negativ, war immer negativ.

Haben halt ein gutes Preisleistungsverhältnis.

Versuch mal die Suchfunktion hier im Forum. Da findest du jede Menge zu Schwangerschaftsfrühtests.

Beitrag von windelracker 14.05.11 - 17:16 Uhr

Die zeugen zu oft Au h falsch positiv, diese Erfahrung habe ich selber gemacht. Ich war definitiv nicht schwanger so eue es ein Bluttest bewies. Daher ist der Clearblue Digital sein Geld auf jeden Fall wert!

Beitrag von rotes-berlin 14.05.11 - 17:28 Uhr

Wie gesagt ich finde ihn völlig überteuert um ihn öfter zu kaufen. Wenn es eine einmalige Sache ist, okay. Aber vorallem wenn man öfter Tests braucht sind die von Clearblue einfach utopisch.

Ich kann mich bei den online tests nicht beschweren. Denke mal es kann auch öfter bei falscher Anwendung zu Problemen mit den Tests kommen.

Beitrag von felicia2010 14.05.11 - 17:33 Uhr

Jetzt frag ich mich nur, wie kann man die falsch anwenden?? Ist doch super Easy, entsprechende Sekundenanzahl in den Becher mit Morgenurin tunken, auf eine gerade unterlage legen und warten... oder??

Beitrag von majleen 14.05.11 - 17:18 Uhr

Ab ES+16-18 sollte jeder SST richtig anzeigen. Ich würde einfach später testen. Viel Glück #klee

Beitrag von felicia2010 14.05.11 - 17:31 Uhr

Hallo,

NEIN :-) Ich weiß es aus erfahrung beim ersten Kind. Erster positiver Test bei Es+21, selbst der Arzt war erstaunt :-) weil das Kind dem ES entsprechend entwickelt war...

Beitrag von majleen 14.05.11 - 17:35 Uhr

Ok, aber das ist wirklich die Ausnahme. Und das passiert ja auch nicht in jedem Zyklus. Vielleicht hatte sich damals auch einfach der ES verschoben. Ich hab in den fast 2,5 Jahren nie getestet. Fand ich einfach überflüssig. #klee