Extreme Aktivität meines Krümels (22.SSW)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von blondie9582 14.05.11 - 17:09 Uhr

Hallo ihr Lieben !

Seit einigen Wochen kann ich, und auch meine bessere Hälfte, immer mal wieder meinen kleinen Sprössling spüren #verliebt

Die letzten Tage allerdings, bin ich ein wenig beunruhigt, weil ich das Gefühl habe, daß Krümel sooo viel in meinem Bauch rumturnt, daß es zwischenzeitlich fast schon etwas unangenehm ist ... - ist teilweise so, als dreht es sich immer und immer wieder in meinem Bauch und kommt nicht zur Ruhe ...

Nicht, daß es nicht schön wäre, daß es sich bewegt #verliebt ... nur stellt sich mir die Frage: Ist das normal ? ... Kennt ihr das auch ? Und, wie empfindet ihr die Bewegungen zeitweise ?

Vielleicht hab ich ja einen Turnbeutel verschluckt *g* oder es wird ein Sportler !?

Freu mich über Euer Feedback :-)

LG,

Blondie

Beitrag von traumkinder 14.05.11 - 17:16 Uhr

habe auch so ein kleines sportlertalent #schwitz

meistens abends, wenn ich schlafen will legt es los #schock ist dann auch echt unangenehm, da ich teils auf dem bauch schlafe um besser einschlafen zu können

Beitrag von marinmaris 14.05.11 - 17:16 Uhr

Hallo Blondie,

mein kleiner Schatz war auch super aktiv. habe ihn in der 17. SSW das erste Mal gespürt und gegen Ende der SS wäre ich ab und zu fast verrückt geworden!!

Der Kleine ist am 1. April zu uns gekommen und ist immer noch sehr aktiv und auch sehr "stark". Z.B. hat er am 2. Tag schon sein Köpfchen gehoben.

Wünsch dir noch eine schöne SS - versuche die Bewegungen zu genießen!

Alles Liebe,
marinmaris

Beitrag von mama-mia1 14.05.11 - 17:32 Uhr

Hallo,

mein sohn habe ich zum ersten Mal in der 17.SSW gespürt udn seit dem immer intensiver, zum Teil hat es wirklich weh getan... jetzt ist er 3,6 udn er ist immer noch sehr aktiv und stark (kraft Training im Bauch hat sich also gelohnt ;))

jetzt erwarte ich eine Tochter, die ich auch schon seit ende der 17.SSW spüre udn das auch ganz schön oft. Mal sehen wie sie nach der Geburt sein wird, bin schon echt gespannt :)

GLG

MIA (23.SSW)