ich bräuchte kurz euren Rat bitte

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von pipers 14.05.11 - 17:33 Uhr

Hallo..

Meine Tochter wird bald 2 1/2 und trägt noch eine Windel. Sie sagt aber bescheid wenn sie was gemacht hat. Nun grad hat sie sich selber Hose und Windel ausgezogen, hat sich aufs Töpfchen gesetzt und ist darauf rutschend zu uns ins Wohnzimmer gekommen. Hat aber nichts gemacht.

Also ich glaub sie weiss was ins Töpfchen kommt weil sie vor ein paar Monaten schon pipi da rein gemacht hat und wir ihr das erklärt haben.

Nun meine Frage, sie läuft grad "unten ohne" durch die Wohnung. Soll ich sie mal ohne Windel lassen und gucken was passiert? Ich hab ihr grad schon gesagt wenn sie pipi muss soll sie bescheid sagen.


lg

ps: ich hab sie grad gefragt ob sie eine Pampers möchte da sagt sie nein

Beitrag von traumkinder 14.05.11 - 17:44 Uhr

lass die windel weg und stell das töpfchen so hin das sie es jederzeit sehen kann. frag sie einfach ab und an ob sie mal muss.


ist doch gut wenn sie sagt sie will keine windel ;-)

Beitrag von mom1988 14.05.11 - 17:54 Uhr

hi!

klar, lass die windel weg u setz sie einfach immer mal wieder auf das töpfchen.
klar, anfangs kommt ganz schön viel wäsche zusammen, aber das ist halt mal so.

ich hab ca mit 1,5 angefangen meinem großen das töpfchen mal zu zeigen usw dass er sich halt dran gewöhnt u ende mai wurde er 2 u dann im sommer sowieso nur mehr ohne windel gelaufen u mit 2 Jahren u 2 Monaten war er trocken tagsüber!!! nachts braucht er noch ne windel u er wird jz in 2 wochen 3 jahre alt! :-D

Beitrag von tosse10 14.05.11 - 21:25 Uhr

Hallo,

wenn unser sagt er will keine Windel, dann bekommt er auch keine. Da haben wir ja die gleiche Zielsetzung ;-). Aber es klappt bei uns gar nicht gut. Mal geht es über mehrere Stunden, dann macht er wieder 4-5 mal am Tag die Hosen voll (nur Urin, das große Geschäft geht recht zuverlässig ins Klo). Wir haben somit noch mehr Wäsche als sonst. Aber irgendwie habe ich da Gefühl das es in die richtige Richtung geht, also experimentieren wir weiter. Wenn es daneben geht, dann mache ich das übrigens kommentarlos sauber. Will ihn da nicht unter Druck setzen. Wenn es klappt dann ist Lob und Jubel angesagt.

LG