rad fahren mit 2 kindern , gibts auch was anderes als diese anhänger?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von alessa-tiara 14.05.11 - 18:59 Uhr

hallo ihr lieben,

ich möchte mehr rad fahren, allerdings hab ich 2 kinder ( knapp 2 jahre und 4 monate) die immer bei mir sind.. diese anhänger mag ich nicht soo gerne , ich hab angst das mir da jemand reinfährt oder so :((

gibts eine möglichkeit trotzdem mit 2 kindern rad zu fahren??? eventuell wenn der kleine sitzen kann mit 2 sitzen??

und welche sitze empfiehlt ihr???

LG

Beitrag von asharah 14.05.11 - 19:42 Uhr

Die Anhänger haben beim ADAC ganz gut abgeschnitten - besser als Kindersitze - und ganz bestimmt ist ein Anhänger sicherer als 2 (!) Kindersitze an einem Rad, das beeinträchtigt die Balance doch total!

LG, Ash

Beitrag von elistra 14.05.11 - 19:42 Uhr

am sichersten wäre es aber die kinder zusammen in einem guten hänger zu transportieren und sie dabei einen helm tragen zu lassen.

zwei kinder auf dem rad geht in D erst, wenn beide sicher sitzen können, so am einem jahr frühestens.

aber dann hast du ein kind vorne und eines hinten, das fahrverhalten des rades ist dadurch total verändert, wackelt das schwerere kind (das muss ja hinten sitzen) zu sehr rum, schlingert das ganze rad. stürzt du mit dem rad (und das passiert ja eher mal als das man einen zusammenstoß mit nem auto hat) sind beide kinder gefährdet, sie haben ja keinen schutz um sich herum.

ein hänger würde stehen bleiben, wenn du mit dem rad fällst und selbst wenn er sich überschlägt, weil du z.b. mit einem rad einen bordstein mitgenommen hast, hat er ja einen überrollbügel.

außerdem schiebt ein auto den hänger ja eher vor sich weg, als das es mal eben drüber rollt. da ist das riskio doch größer, das die kinder unterm auto landen, wenn man als radfahrer mit kinder übersehen und angefahren wird.

der hänger sollte halt immer mit fähnchen gefahren werden und so ein großes gespann übersieht man doch eher weniger als einen einzelnen radfahrer.

Beitrag von anarchie 14.05.11 - 20:13 Uhr

Hallo!

Kenne ich!
Hänger fahren will mein 3,5jähriger nicht mehr - ausserdem ärgert der Lütte(20 Monate, hat gerade ne Quäl-Phase)ihn immer.
geht garnicht.

Da Mori sicher selber fahren kann, hab ich ne Tandemstange, da hängt sein Rad dran, und den Lütten vorn im bobike-Sitz.
Im Strassenverkehr find ich hänger und stamge super-gefährlich - ich fahre Wanderweg oder Fussweg, was hier kein Problem ist.

Für uns die beste Lösung.

Und das stört das Gleichgewicht kaum, weil der Sitz vorn gut am Schwerpunkt ist und die Stange viel weniger wacklig ist, als ein Sitz.
ok, mein Kleiner ist aber auch sehr leicht..(9,5kg)..

Sitz geht aber erst, wenn das kind völlig sicher und mühelos frei sitzt.

lg

melanie mit 4 kids

Beitrag von mellanie 14.05.11 - 20:39 Uhr

Wir fahren Babooe...

www.babboe.de

Lg Melanie

Beitrag von schokomuffin88 14.05.11 - 21:04 Uhr

Hier bei uns fährt ein Fahrrad, wo die Kinder vorne sitzen.

Also dieses Rad ist richtig so montiert das vor dem Lenker die Kinder sitzen können, so hat man immer ein Auge auf die Kinder.

Ich kann Dir leider nicht sagen wie dieses Rad heißt, oder wo man es her bekommt.

Hab es im Internet auch noch nicht gefunden.

Leider sehe ich die gute Dame mit ihren Kindern immer nur in der Ferne fahren, sonst hätte ich schon mal gefragt.

Beitrag von elistra 15.05.11 - 07:55 Uhr

von winther gibt es sowas.

Beitrag von patientinxy 14.05.11 - 21:57 Uhr

hallo,
ich habe auch 2 unter 2 (07.07.09 und 20.12.10) und ich habe mir vor zwei Wochen ein zigo x2 leader gekauft. Ist zwar nicht ganz billig, aber ein fahrrad mit zwei kindersitzen ist sehr wackelig und geht wegen baby sowieso nicht. ein anhaenger kam fuer mich nicht in frage, da fahrrad mit anhaenger dann sehr lang ist und ich habe jetzt schon oefter mitbekommen, dass die auch mal kippen. ausserdem sieht man den nicht und die kinder sind total weit weg. ich fahre das zigo seit 2 wochen taeglich und wie oft musste ich von oben schon gucken und reingreifen. der grosse ist ja auch noch nicht so alt und mag dann unbedingt von der kleinen die hand halten, manchmal etwas zu grob. oder der grosse mag was trinken. oder die sonne blendet die kleine. oder oder oder.
und als dreirad kann das zigo auch nicht kippen. es ist zwar nicht ganz billig, aber fuer uns gab es keine alternative. und man hat auch gleich einen doppelkinderwagen. totaL der HAMMER. ich hatte uebrigens auch kein fahrrad (vor auslandsaufenthalt verkauft) und fahrrad und anhaenger waeren auch nicht ganz billig geworden.

www.myzigo.de

bei fragen kannst du dich gerne melden.

Beitrag von gilmore81 15.05.11 - 00:21 Uhr

#winke

gazelle cabby
nihola
johnny loco
bakfiet.nl
babboe
....


lg