Kennt jemand diese Tragehilfe?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von flipsa 14.05.11 - 19:54 Uhr

Hallo zusammen,

wir benutzen zur Zeit noch den Bondolino (mehr oder weniger).
Jedoch komme ich damit nicht klar und unsere Kleine mag darin auch nicht getragen werden.

Nun überlegen wir uns diesen hier zu kaufen

http://cgi.ebay.de/4-in-1-NEW-EPOCH-Babytrage-Bauch-Ruckentrage-GELB-/250811983101?pt=DE_Baby_Kind_Unterwegs_Babytragen&hash=item3a658f24fd

Kennt den jemand?? Sieht ähnlich aus wie die Manduca, jedoch ist uns die zu teuer.

Lg

Beitrag von deenchen 14.05.11 - 20:11 Uhr

Investiere lieber etwas mehr Geld in eine anständige Tragehilfe, das sollte dir dein Kind und dessen Gesundheit wert sein.

Beitrag von electronical 14.05.11 - 21:25 Uhr

#pro

Beitrag von sunny2808 14.05.11 - 20:14 Uhr

Hallo!

Die sieht kein bisschen aus wie die Manduca. Wir haben selber eine.

http://www.manduca.de/

Ich gebe euch den Rat: Investiert in eine gute Babytrage. Die Babytrage schreit doch schon nach Rückenschmerzen. Für das Kind ist es nicht gut. Die Qualität schätze ich auch nicht berauschend ein.

Wir haben uns damals eine billige Babytrage geholt. Ich hatte nach ein paar Mal tragen starke Schmerzen, Josie hasste das Teil, die Handhabung war umtändlich, habe sie danach nicht mehr genutzt und wir haben 40 Euro in den Sand gesetzt. Josie ist jetzt 9 Monate. Wir haben vor einer Woche die Manduca für 87 Euro gekauft. Der absolute Hammer. Hätte ich nie für möglich gehalten. Mein Kind ist wie ausgewechselt und ich benutze für viele Sachen nur noch die Manduca. Ob zum einkaufen, Spaziergänge etc. #verliebt

Also ich würde mir die Trage nicht kaufen. Da kannst du dein Kind auch in einen Rucksack stecken und tragen.

#herzlich

Sabrina

Beitrag von lilly7686 14.05.11 - 20:17 Uhr

Hallo!

Also das Teil sieht kein bisschen aus wie ne Manduca ;-)

Ich würde dir dringend raten, eine Trageberatung in Anspruch zu nehmen und dich durch die Tragen zu testen.
Wenn du eine Trageberaterin findest, die Tragen auch verkauft, bekommst du meist sogar Rabatt, wenn du nach der Beratung direkt bei ihr eine Trage bestellst. Frag einfach nach!

Liebe Grüße!

Beitrag von littleblackangel 14.05.11 - 20:21 Uhr

Hallo!

Es tut mir leid für dich, aber diese Tragehilfe sieht der Manduca nicht im gerigsten ähnlich!

Mit dieser Tragehilfe wirst du nicht glücklich werden!
Der Beckengurt fehlt, das heißt, dir sitzt das ganze Gewicht auf den Schultern!
Die Anhock-Spreiz Haltung der Beinchen ist nicht gegeben, das heißt deine Kleine sitzt auf ihrem Schambein und der Rücken ist nicht gerundet, so wie er sein sollte.
Dort ist eine gehärtete Kunststoff Rücken-, Nacken- und Kopfstütze drin...absolut ungemütlich! Und auch nicht Manduca-ähnlich...eine gute Trage braucht eine solche "Verstärkung" nicht.
Und zu guter letzt...die Streben, die neben der Kopfstütze zum Träger gehen versperren deinem Kind vollkommen die Sicht. So wird es nur die absolut nicht empfehlenswerte nach-vorn-Trageweise mögen.

Mein Tipp...schau dich nach einer günstigen guten Tragehilfe um!
Wenn du den Bondolino verkaufst und das Geld für diese Mist-Trage drauf legst, kannst du dir schon eine Manduca im Angebot kaufen!

LG Angel mit Lukas und Tragekind Anna

Beitrag von anarchie 14.05.11 - 20:22 Uhr

schrott!

Keine Spreiz-anhock-position
kein Rundrücken
empfehlen nach vorn tragen.


Geht garnicht!
Und hat mit der Manduca nicht viel gemein, die ist nämlich gut;-)

nimm lieber nen gebrauchten ergo, marsuoi oder bondolino...oder nen meitai!

generell kann man sagen:
Alles, wo die knie tiefer hängen als der po, also runterbaumeln ist Müll.
Ebenso Alles, wo nach vorn tragen geraten wird.

guck doch mal das an
http://cgi.ebay.de/Tragehilfe-Babytrage-MARSUPI-Plus-braun-Bio-Cotton-/130518416087?pt=DE_Baby_Kind_Unterwegs_Babytragen&hash=item1e6380fad7

Spar bitte nicht an der Gesundheit..


lg

melanie mit 4 kids

Beitrag von taewaka 14.05.11 - 22:42 Uhr

Was soll sie mit einem Marsupi+ anfangen?? Ihr Baby ist vier Monate alt.

Beitrag von anarchie 15.05.11 - 08:16 Uhr

oh, da hab ich mich verguckt - ich hatte irgendwie 1 Monat gelesen #sorry

Beitrag von anarchie 14.05.11 - 20:33 Uhr

ach, mir fällt gerade noch ein, dass www.baby-markt.de die manduca immer mal als tagesangebit für 69EUR hat...mal drauf achten...

lg

melanie

Beitrag von flipsa 14.05.11 - 21:22 Uhr

Danke für den Tip.

Beitrag von flipsa 14.05.11 - 21:23 Uhr

Danke für eure Antworten.

Werden erstmal den Bondolino wieder verkaufen und dann mal schauen ob wir die Manduca vielleicht bei ebay günstig bekommen oder irgendwo im Angebot!

Lg

Beitrag von taewaka 14.05.11 - 22:39 Uhr

Liebe Flipsa,

im ersten Moment dachte ich, dass dein Posting ein Scherz sein soll.
Du besitzt einen Bondolino und willst du einem New Epoch wechseln?

Diese Trage kostet inkl. Versand 46€ ... vollkommen zum Fenster raus geworfen.
Dein Baby ist vier Monate eigentlich sollte der Bondolino gut passen, bevor ich in eine weitere TH investieren würde, würde ich klären, was die Probleme beim Bondolino sind.

Dann würde ich eine TB kontaktieren und diverse Tragehilfen erst mal ausprobieren. Um zu klären was zu euch passt.

Getragen werden ist ein Grundbedürfnis von Babys, es ist also sinnvoll und richtig eine gute und passende Tragehilfe zu kaufen.

Wenn du den Bondolino wieder verkaufst und die gesparten 46€ dazu nimmst kannst du dir unter vielen guten Tragehilfen eine passende aussuchen.

In 84 ... gibt es mindestens zwei Beraterinnen ... bestimmt mehr ... geh mal über Google oder die Trageschule Dresden etc.

Die Bilder der Ebay-Anzeige sind übrigens grell ... das Modell trägt in der Trage eine Puppe, beim Nachvorne-Tragen wurden dann der Kopf irgendeines Babys auf den Puppenkörper gesetzt ... alles sehr vertrauenserweckend.
Ich gehe jetzt mal gar nicht auf die Haltung des Baby sein, nur so viel ... diese Trage ist definitiv vollkommen unbequem, das Kind ist viel zu weit weg von dir (Hebelwirkung), die Träger sind grauselig.

Trageberatung oder blind was vernünftiges ... Fräulein Hübsch, Moseskinder, MySol, zur Not schon Manduca und Ergo (kommt auf die Größe deines Babys an) ... da du mit dem Bondolino aber wie gesagt nicht zufrieden bist wäre eine TB sinnvoll, um die Knackpunkte zu klären ... es ist aber tatsächlich so, dass manche Träger den Bondolino aufgrund der wuchtigen Träger unbequem finden insbesondere im Vergleich zu anderen Tragen.

LG