wie erkennt man vorzeitige Wehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lawoman84 14.05.11 - 20:24 Uhr

Hallo,

wie erkenn ich den,ob ich vorzeitige Wehen habe?
Mein Tag lief heute nicht besonders gut und dementsprechend fühle ich mich auch.

lg

lawoman 24+1

Beitrag von repumuck 14.05.11 - 20:25 Uhr

Ein immer wieder und über längere Zeit hart werdender Bauch ^^

Aber wenn du Streß hattest wird er auch mal hart ^^
aber ebn nicht immer wieder ;)

Beitrag von bald3fachmama 14.05.11 - 20:28 Uhr

hallo

bin auch in der 24ssw...

ich denke vorzeitige wehen sind schmerzhafter als Übungswehen...ob sie jetzt regelmäßig sind kann ich leider nciht sagen!?

leg dich einfach mal ganz enspannt hin und ruh dich auch....ich mach das auch grad, weil ich heut einen kleinen Teufel hier im haus hatte anstatt einen 4jährigen jungen.#zitter#schwitz#schein

wenn duganz unsicher bist, fahr ins KH!

alles gute:-D

Beitrag von bruclinscay 14.05.11 - 20:38 Uhr

Huhu,

der Bauch wird in abständen die regelmäßig oder auch unregelmäßig sein können immer wieder hart, und es zieht aus dem Rücken nach vorne..
Leg dich einfach ein wenig in die Wanne, das entspannt immer echt gut.. Und wenn du dir ganz unsicher bist, geh einfach mal ins KH, lieber einmal zu viel als einmal zu wenig..!!

Lg

bruclinscay #verliebt Babyboy 24+1

Beitrag von bonsche 14.05.11 - 20:41 Uhr

hallo lawoman,

ich hatte damals auch vorzeitige wehen, allerdings ca. in der 32. woche. ich hab auf einmal schmerzen auf arbeit bekommen, hab mir erst nichts dabei gedacht. wollte dann nachhause fahren und die schmerzen wurden dann so heftig, dass ich gleich ins krankenhaus gefahren bin.

musste dann eine woche dort bleiben. die ersten tage am tropf und dann halt ohne.

liebe grüsse, ivi & finn (24.01.2010)#herzlich

Beitrag von bintia08 14.05.11 - 20:43 Uhr

Wehen spürt man nicht immer als schmerz!
Ich hatte in der 28ssw Nachts plötzlich alle 3 Minuten Wehen bekommen. Mein Bauch wurde etwas hart und zog sich zusammen (ohne Schmerz). Kann es gar nicht richtig beschreiben. Bin auf jeden Fall ins KH und musste 2 Wochen dort bleiben...

Würde sagen wenn du was spürst was du nicht kennst und es häufiger vor kommt dann einfach mal zum doc oder ins KH gehen.

Die meisten empfinden Wehen anders!Meine vorzeitigen Wehen waren mehr so ein ziehen und Bauch verschieben mit leichtem Druck nach unten. Erst die Geburtswehen taten sau weh....

lg

Beitrag von ksunny 14.05.11 - 21:35 Uhr

Hallo
Ich muss meiner Vorschreiberin Recht geben, vorzeitige Wehen müssen nicht WEH tun.
Ich hab seid der 14 ssw Frühwehen.
War damit im KH es ist soweit alles i.O.
SO früh kann man jedoch ncihts dagegen machen, ausser Magnesium nehmen und den Stress vermeiden. Viel Ausruhen und endspannen.

Bei mit hat es sich richtig angefühlt, als ob sich die ganze Gebärmutter zusammenzieht, fast schon wie ein Krampf. Wehen müssen auch nicht immer im selben abstand kommen, Ich muss ein "Wehentagebuch" führen und sie sind sehr unregenmäßig.Was aber wieder aus individuellen Stress zurückzuführen ist.
Ach ja, ich würde es auf jeden Fall abkllären lassen, da du nun aufpassen musst, dass die Wehen nichts am Mumu machen.

alles liebe
Suse mit Nico3(3) an der Hand und Baby im Bauch 17ssw