urinfarbe, änderung warum???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von crazywine 14.05.11 - 20:29 Uhr

hallo mädels,

ich trinke richtig viel wasser jeden tag, morgens auch schon mal 1-2 gläser o-saft.
seit gestern ist mein urin sehr gelblich gefärbt, all die zeit war er immer sehr klar.

an der trinkmenge kann es nicht liegen, gibt es ansonsten irgendeinen grund?

welche färbung hat eigentlich fruchtwasser? aber das kommt doch da eigentlich ziemlich sicher nicht mit, oder? denn das würde ja sicher schwallartig abgehen wenn? sorry aber da bin ich wohl noch etwas desinformiert.....

danke und gruß

Beitrag von coco1902 14.05.11 - 21:34 Uhr

Hey,

was ist denn richtig viel trinken bei dir? Also je mehr man trinkt, desto heller wird der Urin auch.

Wenn es natürlich warm ist draussen, braucht man mehr Flüssigkeit... Kann es daran liegen? Ansonsten würde ich Dir raten, den FA einfach zu fragen am Montag.

Manchmal ist auch einfach Blut im Urin (nicht sichtbar, aber ggf an Trübung und Farbe zu erkennen...)

LG Coco