Extrem lange Zyklen nach AS!

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von butzi14 14.05.11 - 21:13 Uhr

Hallo meine lieben!


Hatte am 4.2.2011 leider eine FG mit AS #heul! War in der 7./8. Woche!

Mein Zyklus ist seit dem leider total durcheinander #schmoll. Die erste Mens nach der AS kam nach 7 Wochen und 3 Tagen. Diese war auch sehr heftig! Jetzt bin ich aber schon wieder bei Zyklustag 49 angelangt und es tut sicher immer noch nichts! Test war heute morgen negativ! #schmoll Die langen Zyklen sind so mühsam, so wird das ja nie wieder was mit dem schwanger werden! :-[ Mein Zyklus vor der SS war so um die 34 +- Tage!

Hat/hatte jemand auch solche probleme mit dem Zyklus? Ist das normal?
Wann hat sich das bei euch wieder reguliert?

Liebe Grüsse! #herzlich

P.S: Nehme Mönchspfeffer! Hab das auch schon vor der SS genommen!

Beitrag von belala 14.05.11 - 22:10 Uhr

Hallo Butzi,

bei mir war es auch durcheinander geraten.

Ich hatte damals FG in der 9.Ssw ohne AS.
Nach 6 Wochen Menstruation.
Verkürzte Zyklen 25 Tage.

Lange hatte ich es so hingenommen.
Ich nahm Mönchspfeffer, weil ich dann eine weitere Ss wünschte.

LG,belala

Beitrag von dia111 15.05.11 - 08:25 Uhr

Meiner hat sich nach der Stillen Geburt mit AS leider auch verlänget.
Zwar nicht so lang wie deiner aber wir sind auch bei 40ZT angekommen.
Nehme jetzt Ovaria Comp und hoffe das er sich verkürzen tut.

Reguliert hat er sich leider nicht mehr, er blieb so lang.
Aber wenn du schon Mönchspfeffer nimmst, da müßte er sich eigentlich verkürzen, hm, komisch

LG
Diana

Beitrag von honeyfoot 15.05.11 - 19:28 Uhr

Hallo

ich hatte meine AS am 11. Jan 2011 und meine Zyklen sind seitdem auch länger. Früher waren sie so ziemlich genau 28 Tage und jetzt bin ich bei 33 Tagen im letzten Zyklus. Sie werden zwar immer weniger aber die AS hat schon alles recht durcheinander geschmissen

LG honeyfoot

Beitrag von trinachen 17.05.11 - 07:56 Uhr

Hallo also lese oft das nach einer AS der Zyklus sich verändert bzw. das er länger wird aber bei mir war es das gegenteil ich hatte nach AS am 11.2.11 und am 28.2.11 ( hatte 2 Hintereinander wegen reste) meine erste mens hatte ich am 8.4.11 und dann wieder am 26.4. also wirklich sehr kurz diesen monat siehts anderst aus und bin gespannt wann die mens kommt. Kannst mal in mein VK schauen da steht alles und habe auch nen ZB....

Glg Trina#winke