Anruf von einer nummer die es laut auskunft nicht gibt!

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von fusselchen. 14.05.11 - 21:20 Uhr

hallo,

ich hatte gestern mittag einen anruf bekommen, war unterwegs und als ich heimkam wollte ich diese nummer zurückrufen. es waren nur 5 zahloen, keine vorwahl! dei dame sagte mir aber das es diese nummer garnicht gibt... wie kann sowas möglich sein!? ich meine rufnummerübertragen und dann gibt es die numm 45 min später nicht mehr!??

hatte das schonmal jemand!?

lg

Beitrag von arienne41 14.05.11 - 21:28 Uhr

Hallo

Welche Dame sagte dir das?
Die Dame die die Nummer hat oder die Auskunft

Beitrag von fusselchen. 14.05.11 - 21:50 Uhr

naa die dame die die nummer hat kann a nicht sein, da es die nummer a garnicht gibt! die dame die immer kommt wenn man sich verwählt hat z.b. "diese nummer ist nicht vergeben, bitte rufen sie bei der auskunft an" bei der auskunft rief ich aber nicht an... bringt mir ja auch nichts...

lf

Beitrag von fusselchen. 14.05.11 - 22:05 Uhr

mein titel ist a ganz falsch geschrieben, sorry... laut der dame am telefon, nicht der auskunft...

Beitrag von arienne41 14.05.11 - 22:38 Uhr

Hallo

Ruf morgen nochmal an.
Meine Freundin hat einen Anbieter da passiert das auch wenn ich sie anrufe.

Ich verwähke mich auch nicht weil die Nummer gespeichert ist.
Manchmal geht es dann nach ein paar versuchen

Beitrag von windsbraut69 15.05.11 - 08:20 Uhr

Die Dame am Telefon?
Wen hast Du denn angerufen, wenn die Nr., die angezeigt wurde, nicht funktioniert hat?

Ich würde unbekannte "eigenartige" Nrn. aber generell nicht zurückrufen.

Gruß,

W

Beitrag von fusselchen. 15.05.11 - 09:24 Uhr

a die dame am telefon die mir sagte das die nummer nicht vergeben ist und ich bei der auskunft anrufen soll...!!!

es war keine eigenartige nummer, ich dachte nur da es aus meinem ort ist da keine vorwahl ist, wie beim anrufen da nimmt man a auch keine vorwahl!

lg

Beitrag von sassi31 15.05.11 - 13:20 Uhr

Vorab: Ist an deiner Tastaur das "J" kaputt?

Aber nun zu deiner Frage. Du hast also diese Standard-Bandansage erhalten, dass die gewählte Nummer nicht existiert bzw. nicht vergeben ist? Wenn ja, kann ich nicht verstehen, warum diese Nummer im Display stand. Aber vielleicht kann man da auch schon mogeln.

Warum rufst du überhaupt Nummern zurück, die du nicht kennst? Ich mache das nie. Wenn mich jemand wirklich dringend sprechen möchte, wird er schon wieder anrufen.

Gruß
Sassi

Beitrag von fusselchen. 15.05.11 - 14:16 Uhr

ja mein j spinnt ich vergesse mmer ganz kräftig zu drücken, sorry...

ja ich denke es war diese standart ansage die da kam, gluabe die stimme schonmal gehört zu haben als ich nen zahlendreherdrin hatt!

weil ich auch oft mal von andren nummernangerufen werde, behörden technisch die eingentlich ne andre nummer haben die aber geändert wurde usw, daher rief ich zurück!

Beitrag von elaleinchen 14.05.11 - 22:52 Uhr

Hi!

Wir haben eine "Geheimnummer"! Die kannst du nirgends finden und keine Auskunft gibt sie raus. Bzw. hat sie im Computer stehen.

Aber trotzdem wird sie mitgeschickt wenn ich irgendwo anrufe.

Vielleicht solltest du einfach mal die nummer anrufen?

vlg

Beitrag von fusselchen. 15.05.11 - 09:25 Uhr

em ich habe doch die nummer angerufen, sonst wüsste ich a nicht das es sie garnicht gibt!!!
zuerst mit wahlwiederholung wie immer wenn ich nicht da bin und dann nochmal eingetippt und sie gibt es einfach nicht...

lg

Beitrag von ippilala 15.05.11 - 00:41 Uhr

Vielleicht wudest du einfach ausm Internet angerufen? Beim Anuf von Skype aus siehst du ja auch oft nur 12345.

Beitrag von sarahg0709 15.05.11 - 11:20 Uhr

Hallo,

es gibt so dubiose Firmen, die sich mit einem Gerät für jedes Gespräch eine Nummer einspeisen lassen, damit man sie nicht zurückverfolgen kann.



LG

Beitrag von annahoj 15.05.11 - 14:13 Uhr

hast du die nummer einfach mal bei google eingegeben?

Beitrag von rienchen77 16.05.11 - 06:37 Uhr

unsere Nummer wir dauch nicht bei der Auskunft rausgegeben, wir stehen auch nicht im Telefon...wir haben damals vergessen das wir hätten bescheid geben müssen das unsere Nummer freigegeben werden müsste...

Beitrag von fusselchen. 16.05.11 - 15:47 Uhr

passt nur leider nicht zu meinem fall, da man ja die nummer generell nicht anrufen kann, eure aber schon!! wenn sie übermittelt werden würde... bei mir wird es nur angezeigt aber sie ist eben nicht verfügbar...