Bräuchte mal ganz schnell euren Rat :)

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von :)) 14.05.11 - 21:21 Uhr

Hallo :)

Ich habe mich heute mit einem alten Klassenkameraden getroffen. Wir waren zusammen in der Schule, hatten aber seit 12 Jahren keinen Kontakt mehr.
Wir haben uns im Internet wieder gefunden. Nu haben wir uns heute getroffen, haben viel gelacht, und hatten uns auch viel zu erzählen

Symphatie war auf jeden Fall vorhanden

Leider konnten wir uns nur ca 1 1/2 std treffen, da ich wegen meinem Sohn heim musste, er musste ja ins Bett.

Nu fragte er gerade, ob er mich denn heute Abend besuchen kommen darf. Eigentlich spricht ja nix dagegen, er ist sehr nett.

Aber wäre das richtig ?
"passieren" würde sowieso nix, sowas mache ich nicht beim 1. Date. Ich will es langsam angehen lassen

Möchte ihn zwar auch wieder sehen, aber ich frage mich ob es richtig is wenn ich ihn nu sofort bei mir einlade?
Wie würdet ihr reagieren?
Glaub nich, das er auf Sex hinaus ist, so schätze ich ihn nicht ein. Dazu wird es eh nicht kommen meinerseits!

#danke

Beitrag von ppg 14.05.11 - 21:26 Uhr

Er will zu Dir nach Hause kommen, wo dein Kind schläft??

Auch ohne Sex - No WAY

Ute

Beitrag von nyiri 14.05.11 - 21:40 Uhr

Ob mit oder ohne Kind - NEIN...!!!

In meine Wohnung darf keiner gleich nach 'ner 1 1/2 Stunde.

Beitrag von asroanfi 14.05.11 - 21:44 Uhr

Hallo,

also es ist ja schon etwas spät aber ich finde da spricht nichts gegen.
Selbst wenn dein Kind da schläft kann man sich einen schönen Abend machen. deswegen passiert dem kind ja nichts.

Die Fronten sind für dich klar. Also was spricht dagegen??

Einen schönen Abend

Gruß

Beitrag von :)) 14.05.11 - 21:46 Uhr

Danke für eure Antworten

Bin aber nu irgendwie keinen Stück weiter :)

Er ist ja kein Fremder, und mein Sohn ist 8, er schläft ja schon..

Ach ich weiss nich, hab ein wenig Schmetterlinge im Bauch, möchte es aber langsam angehen lassen

Beitrag von nyiri 15.05.11 - 04:11 Uhr

Wenn Du ihn gleich in Deine Wohnung lassen willst und enttäuscht bist, weil einige das ablehnen würden, warum fragst Du dann?

Es hat weder was mit dem Alter Deines Kindes zu tun, noch mit dem Umstand, dass "was laufen" könnte, sondern wohl eher damit, dass nicht jeder gerne gleich offenbart, wo er wohnt.

Wer schon mal unangenehme Begegnungen mit Männern hatte, die Stalkertendenzen aufweisen, kann das auch nachvollziehen.

Aber da Du offenbar Zuspruch erwartet hast, verstehe ich nicht so ganz, warum Du überhaupt gefragt hast.

Beitrag von imzadi 15.05.11 - 01:00 Uhr

Bin gerade verwirrt, ist es in Deutschland schon unzüchtig Besuch vom anderen Geschlecht zu bekommen wenn das Kind in der Wohnung schläft? #schock

Vielleicht sollte er nicht gerade Nackt durch die Wohnung laufen, aber Kontakte zum anderen Geschlecht sollten doch normal sein. Damit zeigt man den Kindern auch gleich das man nicht alles poppen muss/will was in die Wohnung kommt. Mann und Frau kann auch einfach nur Freund, Kumpel, Spielkamerad sein.

Ich bin echt geschockt das hier jeder Kontakt gleich Unzuchtgedanken hervor ruft.

Beitrag von deutsche Mutter :-) 15.05.11 - 02:28 Uhr

Eine gute deutsche Mutter lässt niemanden in die Wohnung, ob die Kinder schlafen oder nicht, das gehört sich nicht, die Kinderlein könnten Schaden nehmen. #rofl
Das sind die urbia-Scheuklappen, einer Frau wird nicht zugestanden, dass sie in der Lage ist, männlichen Besuch zu empfangen, ohne direkt Unglück über die Familie zu bringen.