heuschnupfen -wann astma

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von knutschkugel4 14.05.11 - 21:21 Uhr

mein großer hatte vor drei wochen einen bluttest auf astma


der war unauffällig




nun hat er mir gestern erzählt das er im unterricht einen huatenanfall bekommen hat und danach keine luft bekam
öhmmm#kratz-war das doch ein astmaanfall -wie würdet ihr reagieren



ich bin am überlegen das ich am ontag den kia aufsuche und ihn doch noch mal auf den kopf stellen lasse#schwitz



lg dany

Beitrag von seidenbast 14.05.11 - 23:02 Uhr

Ein Bluttest auf Asthma? Gibt es nicht, zumindest hab ich das noch nie gehört. Es gibt Allergietests, die über's Blut gemacht werden, und wenn der IgE-Wert hoch ist kann das ein Hinweis auf mögliches Asthma sein, aber Asthma selber wird anders getestet - zum Beispiel über einen Lungenfunktionstest, da wird aber kein Blut abgenommen.

Bei Asthma ists übrigens nicht so, dass man keine Luft bekommt im Sinne von nicht einatmen können, sondern das Ausatmen fällt schwer.

Mein Tipp: frag beim Kinderarzt nochmal nach, was das genau für ein Test war. Es gibt allergisches Asthma, auf das ein IgE-Test Hinweise geben kann (wobei ein niedriger IgE-Wert auch nicht ausschließt, dass solches Asthma vorhanden ist!). Es gibt aber auch Belastungsasthma (OK, im Schulunterricht unwahrscheinlich, sofern es nicht Sportunterricht oder zumindest Unterricht beim Sportlehrer war) und Infektasthma sowie Mischformen. Wenn du den Verdacht hast, dass dein Sohn Asthma hat, dann müsste ein Lungenfunktionstest und möglicherweise auch andere Tests vorgenommen werden, ein Bluttest sagt dazu kaum was aus.