Plötzlich Schwanger?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sweet-naddel85 14.05.11 - 23:46 Uhr

Hello, bin ganz neu hier und probiers jetzt einfach mal...ich versuche seit 1,5 Jahren schwanger zu werden...habe die Pille damals erfolgreich abgesetzt und dann ging das warten los...im Oktober letzten Jahres hab ich dann das erste mal die Hoffnung aufgegeben das ich auf natürlichem Wege schwanger werden kann, da ich vor 8 Jahre leider eine Eileiterschwangerschaft hatte wo der komplette Eileiter enfernt werden musste. Erstmal war mein Freund jetzt an der Reihe "seine Krieger" mal testen zu lassen...da war alles in Ordnung. Jetzt sind wir dann leider an dem Punkt angekommen wo wir über evtl. künstliche Befruchtung nachdenken mussten. Also hab ich vor ca 6 Wochen einen Termin für die Ki-Wu gemacht. Heute, knapp ne Woche vor dem Termin habe ich einen Schwangerschaftstest gemacht da ich 4 Tage überfällig bin....der war positiv! Ich bin direkt los und habe noch 2 Stück zur Sicherheit gekauft, falls der 2. negativ ist brauch ich ja noch nen 3. um zu schauen was überwiegt... der 2. Test war aber auch positiv.

Ich bin momentan total perplex...freue mich auch...habe aber wahnsinnige Angst das sich das erste mal nach acht Jahren das Ei wieder falsch eingenistet hat und ich wieder eine Eileiterschwangerschaft habe....

Wir haben heute Samstag, ich kann frühstens Montag zum Doc um mir endlich klarheit verschaffen zu können....jetzt dreh ich einfach nur durch #augen

Beitrag von emily86 14.05.11 - 23:49 Uhr

2 Tests lügen nicht!
;-)

ein leises herzlichen Glückwunsch zur SS
und dass du den langen Weg der künstl. Befruchtung nicht gehen musst!

Beitrag von jolinas 14.05.11 - 23:50 Uhr

Huhu #winke

Ich kann dir nachfühlen #liebdrueck aber was bringt es sich total kirre zu machen#liebdrueck ändern kannst du nichts ;-)


#ole Herzlichen Glückwunsch #ole

ich hoffe das alles gut wird #klee

Beitrag von machete 14.05.11 - 23:50 Uhr

Hi!
Das klingt ja schon mal ganz gut....Dann hoffe ich,dass der Arzt nur positives für dich bereit hält.Wünsche dir ganz viel Glück,dass alles gut geht.
Kannst ja berichten.
Viele liebe Grüße

Beitrag von sweet-naddel85 14.05.11 - 23:59 Uhr

Ja mehr als Däumchen drehen kann ich nicht....hoffe das ich die nächsten zwei Nächte gut überstehen werde...und die Arbeit morgen #zitter....

zumindest ist meine Schwägerin in Spee :-p Hebamme und kann mir am Montag Abend gewissheit verschaffen....jaja nur noch 43 Stunden...dann weiß ichs....

Beitrag von pittiplatsch86 15.05.11 - 00:20 Uhr

#klee#klee#klee

Beitrag von sweet-naddel85 19.05.11 - 21:10 Uhr

So...mal ein kleines Feedback...im KH haben sie den kleinen Punkt an der richtigen Stelle orten können #sonne....

am montag hab ich dann endlich noch nen termin bei meiner gyno in der hoffnung das ich dann denn Mutterpass kriege und ein besseres Ultraschall...oh man ich bin so aufgeregt...les mich schon wie ne doofe durch sämtliche Bücher das ich ja nix verkehrt mache....aber ich gehe mal davon aus das das normal ist :-p