Kurze blöde Frage zum ESC....

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von mike-marie 14.05.11 - 23:53 Uhr

Hab die Show zwar nicht gesehen aber ich gucke grade die Punktevergabe.

Es wird ja alles in englisch gesprochen, soweit ok, ist ja international, aber warum werden die Punkte nochmal auf französisch wiederholt #kratz

(ist doch französisch oder?)

Hat mich letztes Jahr schon gewundert.

LG #winke

Beitrag von canadia.und.baby. 15.05.11 - 00:26 Uhr

Keine Ahrnung , aber viele Länder haben ja als Fremdsprache auch Französisch drin , vielleicht deswegen?!

Beitrag von tanja.1980 15.05.11 - 00:33 Uhr

Ich dachte immer, weil der Wettbewerb ursprünglich aus Frankreich kommt??? Weiß es aber nicht mit Sicherheit.

Beitrag von shakira0619 15.05.11 - 00:36 Uhr

Hi!

Das war schon immer so. Germany ten points, L'Allemagne dix points.

Da gab`s mal ein cooles Lied: :-)

http://www.youtube.com/watch?v=dyT7CLe2Ezc

Du musst aber 3:25 Minuten durchhalten. :-)

LG

Beitrag von josie2010 15.05.11 - 08:47 Uhr

Boah,

danke für den Link - da kommen gerade Erinnerungen hoch....

LG Josie #blume

Beitrag von brausepulver 15.05.11 - 00:58 Uhr

Ich vermute, weil der COntest ja ursprünglich französischer Herkunft ist "grand prix ....." #gruebel

Beitrag von velvetsnail 15.05.11 - 10:50 Uhr

js, weil es eigentlich französisch war "grand prix de la chanson..", daer ist es tradition es in englisch und französisch zu moderieren.