HILFE!!!!!

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von nora87 15.05.11 - 06:52 Uhr

guten morgen

ich werd irre, mein kleiner is fast 6 monate alt un steht 5.45uhr auf...oh gott, sagt mir, dass er bald wieder länger schläft!!!!
lg nora mit emil im arm

Beitrag von isdira1978 15.05.11 - 08:04 Uhr

Guten Morgen auch Dir!

Wann geht Dein Kleiner denn ins Bett?

Meine Kurze ist auch um 6 Uhr wach, aber sie geht auch zwischen 18 und 19 Uhr schlafen, insofern ist das kein Wunder...

Ansonsten musst Du da wohl einfach durch, denn wenn sie wach sind, sind die Kleinen ja leider so richtig wach und wollen auch aufstehen. Ich kann jedenfalls sagen, nachdem mein Großer auch schon ewig so früh aufsteht: Man gewöhnt sich dran... ;-)

LG,
Isdira mit Johanna, die gerade ihr Morgenschläfchen macht und Jona, der heute mal ausgeschlafen hat

Beitrag von nora87 15.05.11 - 09:04 Uhr

naja so gegen 19uhr geht er ins bett und hat auch echt schon bis 7 geschlafen oder so... deswegen frage ich ja...er is dann auch schnell weder müde und wenn ich mch nicht mit ihm ins bett lege schläft er da auch nur mal 30 minuten...
haben uns eben mal mit hin gelegt und schon war über ne stunde ruhe:-)

Beitrag von pfirsichbacke 15.05.11 - 08:15 Uhr

soll jetzt echt nicht böse klingen, aber was erwartest du?! du hast ein kleines baby zu hause und dachtest du kannst ausschlafen? ich finde 5.45uhr eine durchaus humane und total normale aufstehzeit für kleine babys/kleinkinder.
meine tochter hatte eine phase in der sie jeden tag ab 04:15uhr hellwach war und aufstehen wollte. sie geht um 19uhr ins bett, ist aber manchmal nachts noch ne stunde wach ehe sie nach dem stillen wieder einschläft. manchen babys reicht das.
ein baby zu haben bedeutet verzicht in vieler hinsicht. weniger schlafgehört da nun mal besonders am anfang dazu und ist nichts ungewöhnliches. kinder die bis 8/9 schlafen kenn ich fast nicht. oder die gehen dann auch abends erst um 10 ins bett.

lg

Beitrag von nora87 15.05.11 - 09:02 Uhr

so was kann ich leiden...
lese doch mal richtig... ich habe ja gefragt, ob er irgendwann mal wieder länger schläft, denn das hat er bereits gemacht und glaube mir, mit schlafmangel komm ich bestens klar!!!!!!!!!!

Beitrag von pfirsichbacke 15.05.11 - 09:39 Uhr

ruhig blut #cool
ich wollte damit eigentlich ausdrücken, dass dir wohl auch keiner sagen kann, ob dein baby jemals wieder länger schläft. meine tochter hat mit acht wochen bis um 10 gepennt und nun ist sie spätestens um 6 hellwach (sie ist nun 5 monate). das ist einfach total normal. solche phasen kommen und gehen.
aber sollte es bei deiner zeit bleiben ist es nichts ungewöhnliches oder so. die meisten kinder ihres alters schlafen nicht viel länger.

glaub mir spätestens in der pubertät pennen die mäuse wieder bis in die puppen ;-)

lg

Beitrag von kerstini 15.05.11 - 09:13 Uhr

Vielleicht schläft er bald wieder länger... vielleicht auch nicht!

Das kann dir wohl keiner sagen #kratz
Versteh allerdings auch nicht wo das Problem ist. Er geht ja schließlich auch zwischen 18 und 19 Uhr ins Bett!


Kerstin mit Ida #verliebt (15 Wochen) #stern Madita #stern Leo + #stern 12.SSW

Beitrag von nora87 15.05.11 - 09:17 Uhr

ne er geht frühestens 19 uhr ins bett!

Beitrag von kerstini 15.05.11 - 10:59 Uhr

Ja aber das ist doch prima! Er ist ein Baby! Da werden wir wohl durchmüssen!

Beitrag von italyelfchen 15.05.11 - 10:21 Uhr

Huhu,

keine Panik! Das ändert sich wirklich ständig! David wurde eine Weile immer um 5:30 Uhr wach und schläft jetzt auch wieder bis 7:30...

Wird er schnell wieder müde? Dann würde ich evtl. bei Dämmerlicht im Schlafzimmer bleiben und ihn da ruhig beschäftigen! So steigerst Du die Wahrscheinlichkeit, dass er das bald doch noch als Teil der Nacht ansieht!

Hat er Hunger?

Liebe Grüße
Elfche

Beitrag von nora87 15.05.11 - 11:01 Uhr

er ist dann gut 2 stunden wach und hunger hat er auch nicht gleich aber naja, wird schon!

Beitrag von mama-sein-ist-toll 15.05.11 - 20:53 Uhr

Toll, herzlichen Glückwusch! Ich hoffe, meiner hält auch irgendwann so lange durch! ;-)
Musst halt eher ins Bett gehen.