genau so schlau wie vorher :(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von zb1808 15.05.11 - 06:57 Uhr

Guten Morgen #winke ...

heute NMT+2 ... Test negativ #schmoll ...
"dummerweise" hab ich mir wohl von der Apothekerin den "falschen" Test geben lassen. Lese ja hier nix positives über den Früh-FEMTEST :-( ... sonst hatte ich immer die von Rossmann. Naja :-( nächstes Mal hat wieder schlauer ...

hab immer noch keinerlei Anzeichen auf meine Mens ... ko**** mir seit Tagen die Seele aus dem Leib. Mir wird schon übel, wenn ich Essen nur sehe #schock ... das kenn ich nu wirklich noch nicht so.
Aber ich rede mir mal nichts ein :-p, wahrscheinlich hab ich nur ne Magenverstimmung :-D ... und sollte sich wiedererwartend keine Mens ankündigen, werde ich wohl wieder auf meine "Rossmann-Tests" umsteigen ... oder halt nächste Woche gleich der FÄ gehen ;-)

Habt nen schönen Sonntag.
Andrea
mit Lara (knapp 8), #stern (5), Alexander (5) und hoffentlich dann diesen Monat endlich #ei im Bauch #schein

Beitrag von liabehexe 15.05.11 - 07:28 Uhr

Ist der von der Apotheke ein 50iger? wenn ja dann is klar das er noch nciht anschlägt.

Beitrag von zb1808 15.05.11 - 07:32 Uhr

ist definitiv ein FRÜH-Test, der angeblich bis zu 4 Tage VOR Periodenbeginn anschlagen soll. Da steht was von 12,5 Einheiten/Liter drin.

Beitrag von liabehexe 15.05.11 - 07:43 Uhr

Ich halte nicht viel von frühtest, hat bei mir auch schon mal ein falsches ergebniss angezeit obwohl ich schwanger war. Mach am Montag noch einen fals deine mens nicht kommt.

Drück dir fest die daumen

glg Kerstin

Beitrag von zb1808 15.05.11 - 07:47 Uhr

#danke fürs Daumendrücken.
Die Hoffnung stirbt bekanntlich ja erst zuletzt, richtig?!

Beitrag von mimini 15.05.11 - 07:33 Uhr

Der Femtest (Frühtest) ist ein 12,5er.... hab den auch da und finde den echt doof.
Hast du mal die Rückseite gelesen? Vorne steht ja nur 5 Minuten bis ergebnis, hinten dann alles was innerhalb von 30 Minuten kommt kann gewertet werden. Aber Achtung, nach ca 15 Min kommt da eine echt fiese, ganz fiese, VL!!!
Sehr verwirrend dieser Test.

Ich drück dir die Daumen, viel #klee
Mimi

P.S.: Den Test werd ich auch nicht mehr kaufen.

Beitrag von zb1808 15.05.11 - 07:36 Uhr

ja. genau diese VL hab ich auch gesehen. Sie sie aber nur wirklich seeeeehr leicht war, hab ich abgewartet ... und nu ist er wieder kreideweiss :(

Beitrag von majleen 15.05.11 - 07:50 Uhr

Wann war denn dein ES und wie hast du ihn bestimmt?

Beitrag von zb1808 15.05.11 - 07:57 Uhr

mach mich den Monat zwischendrin nicht verrückt. Führe keinen ZB oder sonstiges. Die beiden Großen sind auch so entstanden (allerdings beide im jeweils 1. ÜZ) ...

Habe ansonsten einen sehr regelmäßigen Zyklus von 28 Tagen (den schon seit ich 16 bin) und kann "normalerweise" meine Uhr danach stellen ... freitags morgens um 8:30 Uhr erst leichtes Ziehen und ne Stunde später blute ich aus ... tja.
Nach den Schwangerschaften hatte ich sofort wieder diese Regelmäßigkeit. Zwischenzeitlich hatte ich die DMS, aber seit Januar auch wieder diese Regelmäßigkeit ...

Sicherlich ist nichts unmöglich - ES kann sich auch verschieben, ich weiss -, aber es wäre der erste Monat, wo ich mich nicht drauf verlassen kann ...


Beitrag von kleene-fee 15.05.11 - 08:55 Uhr

an deiner stelle würde ich mal zum arzt gehen und das abchecken lassen wenn der SST nicht angeschlagen hat.