Autositz Prüfsiegel

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von minesbaby 15.05.11 - 08:12 Uhr

Hallo

bin gerade ein wenig verwirrt. Würde mir gerne einen gebrauchten Autositz kaufen. Der ist in wirklich gutem Zustand und erst ein Jahr alt. Jetzt weiß ich aber nicht wegen dem Prüfsiegel. Kann mir jemand sagen, ob sich da bei den Regelungen seit 2008 was geändert hat? Kann man immer noch die Prüfnummern benutzen, die mit 03 oder 04 beginnen? Und weiß jemand, ob die Gefahr besteht, dass in absehbarer Zeit wieder eine neue Prüfnummer vorgeschrieben wird?

Vielen Dank für eure Antworten

Beitrag von seikon 15.05.11 - 09:49 Uhr

Ja die ECE 03 und 04 Nummern kannst du immer noch benutzen. Da hat sich nichts geändert. Allerdings würde ich nur einen gebrauchten Sitz aus der Familie oder dem Bekanntenkreis kaufen, da du dort weißt, was der Sitz schon mit gemacht hat. Bei Unbekannt wäre mir das Risiko zu groß, dass der doch schon in einen Unfall verwickelt war.

Beitrag von meandco 15.05.11 - 09:50 Uhr

soweit ich weiß nur die mit 04 #gruebel

ansonsten: du kannst jederzeit beim adac auf gebrauchstauglichkeit prüfen lassen. würd ich bei nem gebrauchten sowieso machen. die sagen da ist kein unfall drauf, aber was WEIßT du schon?

und: das material wird mit dem alter schlechter. plastik altert. 1 jahr sollte jetzt kein prob sein, aber nach 4 jahren ist es eins - dann solltest du ohnehin mal ne prüfung in betracht ziehen - unabhängig von der plakette ...

lg
me

Beitrag von lucas2009 15.05.11 - 14:12 Uhr

nein ECE03 ist auch ok...