braucht man so einen Fußsack??

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von lastrada 15.05.11 - 09:07 Uhr

Hallo,
jetzt steh ich grad vor einer guter Frage, bin gerade am bestellen für die große und die Bauchmaus. Habe jetzt eine UV decke für die Kleine und eine sommerdecke für die Große gekauft.
Jetzt überlege ich gerade ob ich noch so einen Fußsack brauchen kann oder eher nicht?. Ich habe in irgendeinen Karton noch 2 dünne aber ohne gurtschlitz. Was meint ihr hat man das öfters in verwendung oder weniger??
http://www.baby-walz.de/Baby-Mode/Strampelsaeckchen/group/85/product/1834411/L/0/Strampelsack.a833.0.html

Lg und schönes we

Beitrag von monschi82 15.05.11 - 09:19 Uhr

ich hatte so nen sack bei meinem großen damals und würde sowas nie wieder kaufen
für die babyschale total ungeeignet weil man das kind erst reintun muss und dann die gurte durchfummeln muss von der babyschale zwischen den beinen macht sich nicht gut
eher würd eich dir so ne decke empfehlen die msan aufklappen kann einschlagdecke oder ne normale decke drüber legen geht auch:-D

Beitrag von silberlocke 15.05.11 - 09:24 Uhr

Hi
ne, zum in die Babyschale packen völlig ungeschickt.
Wenn Du es als Schlafstrampelsäckchen (Baby im Body mit nackten Beinchen reinpacken) nehmen möchtest, dann ok.

Nimm einfach eine Jahreszeitlich passende Decke um das Baby in der Schale zuzudecken, das genügt und wenns im Auto zb heiß wird, kannst du einfach die Decke wegnehmen, gegen eine Mullwindel ersetzen, etc


LG nita

Beitrag von franny191 15.05.11 - 09:44 Uhr

Hey,

also ich hatte so ein Teil von ner Freundin und hab es nie benutzt.

Viele Grüße

Beitrag von lastrada 15.05.11 - 11:03 Uhr

danke für eure antworten, das hab ich mir schon fast gedacht. na dann such ich erst meine normalen fußsäcke raus und kann dann einen normalne fußsack immer noch kaufen.

danke und schönen sonntag

Beitrag von tempranillo70 15.05.11 - 11:45 Uhr

ich hatte so einen Strampelsack (mehrere) und habe in viel gebraucht. gerade im Hochsommer fand ich es praktisch.
Alelrdings nicht im Autositz, sondern im KiWa, Bettchen Laufstall, Decke...
Meine Maus hatte nen Body an und diesen Strampelsack. Dass fand ich weniger heiss, als ne Hose und ne Decke rutschte immer weg.
Meine Hebi hat außerdem gesagt, wenn Neugeborene ihne nackten Füße/Beine aneinander spüren, fördert das das eigene Körpergefühl. ;-)
Und wenn sie mal Fieber haben, ist das besser als nen Schlafsack, denn durch den freieren Oberkörper können sie die Wärme besser abgeben. (Hitzestau!)
Aber wenn Du zwei hast, ist das ja super.
Eine Einschlagdecke für den MaxiCosi braucht man mMn auf jeden Fall auch, aber as ist ne andere Geschichte...
Gruß, I.

Beitrag von pye 15.05.11 - 12:41 Uhr

wir hatten zwei stück, felina hat es geliebt, war nie zu warm nie zu kalt :) werdens beim zweiten auch wider benutzen , finde sie sehr praktisch, so spart man sich anfangs erstmal die schlafsäcke und die kinder können nirgendwo reinschlupfen, was bei uns anfangs der fall mit dem alvimäxchen war... :(
muss aber jeder nach gefühl machen