@Dezembies: Wie geht es Euch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von arwen79 15.05.11 - 09:10 Uhr

Guten Morgen,

seit einigen Tagen ist die Übelkeit weg. Geruchsempfindlichkeit, Brüstespannen,Hunger, Harndrang und eine Unlust auf bestimmte Nahrungsmittel ( Brot, Käse und Wurst) ist immer noch da.

Ich hoffe, dass alles okay ist. Habe erst am 24.5 wieder einen FA - Termin. Habe ein wenig Schiss, weil ich bereits eine MA hatte.

Wie geht es Euch?

LG

Arwen mit Vincent Maximilian ( 4 Jahre ) und #stern im Herzen

Beitrag von arwen79 15.05.11 - 09:11 Uhr

auch übringens : bin korrigiert 8 + 4 :-))

Beitrag von mamazum2.mal 15.05.11 - 09:18 Uhr

Guten morgen Arwen,

also die Übelkeit ist bei mir auch verschwunden. Hatte sie aber auch nicht all zu stark. Auf Klo muss ich auch ständig.


Am nächsten Mittwoch hab ich den nächsten Termin beim FA. Es ist meine 4. SS. Hatte im Januar einen MA. Seit etwa einer Woche hab ich das Gefühl unseren kleinen Schlumpf ab und zu zu spüren. Es blubbert in meinem Bauch - und nein es sind KEINE Gase, grins. Bäuchlein wächst auch langsam aber sicher.

LG
Tanja

Beitrag von arwen79 15.05.11 - 09:35 Uhr

Ich wünsche Dir alles Gute.

Beitrag von madlen2252 15.05.11 - 09:21 Uhr

Hi,
ich bin 9+5, bisher wurde noch nix korrigiert. (Muss auch glaube nicht, weil ich ja den CBM hatte.)
Also gestern wurde mein Bauch entdeckt und das in der 10. Woche und bei erster SS. Ich frag mich, wo das hingeht???? Ohje.....
Ansonsten geht es mir supi. Keine Übelkeit, keine großen Fressattacken..... Nur das übliche Brustspannen (sind auch echt schon ganz schön groß geworden), vermehrter Schoki-Verbrauch und sonst ist mir fast alles zu salzig. Mein nächste Termin ist am 7.6. bei 13+0.....

LG und schönen Sonntag noch!

Beitrag von arwen79 15.05.11 - 09:34 Uhr

Ist ja lustig. Bei mir kann es momentan nicht salzig genug sein.

Wünsche Dir noch einen schönen Sonntag und alles Gute.

Beitrag von zwanzigster12. 15.05.11 - 09:45 Uhr

hallo,

also Geruchsempfindlichkeit, Brüstespannen,Hunger, Harndrang hab ich ebenfalls. übelkeit kommt und geht....wenn ich esse, wirds besser :D fühl mich auch manchmal schon wie im 5. monat....frag mich nur wo das enden soll#schock
meinen nä fa-termin hab ich erst am 9.6...da bin ich dann 13+0....freu mich schon total drauf...in der ersten ss ist ja alles sooooo aufregend.

schönen sonntag euch allen
lg#blume

Beitrag von arwen79 15.05.11 - 10:02 Uhr

Gib mir mal was ab von Deiner positiven Einstellung lol. Alles Gute und auch Dir einen schönen Sonntag :-)

Beitrag von zwanzigster12. 15.05.11 - 09:49 Uhr

upps....meinte 12+0

Beitrag von lilibili 15.05.11 - 10:23 Uhr

Hallo Mädels #winke,

ich bin jetzt 9+2 und mir geht es naja. Hänge oft über dem Klo und das Essen fällt mir schwer, weil ich nie Hunger und Lust habe zu essen.

Hab jetzt 4Kg abgenommen und hoffe, dass das bald besser wird :-(.

Sonst habe ich keine Beschwerden.

Lieben Gruß
Lilibili und #ei

Beitrag von kitty0306 15.05.11 - 10:48 Uhr

Guten Morgen,

mir gehts auch recht gut!!
Brustspannen und leichte Übelkeit am Abend und ne wahnsinnig empfindliche Nase;-)

Bemerkt wirds nun schon von vielen!!!

Versteh auch deine Angst, hatte 2x MA, zuletzt im März dJ und mein nächster FA Termin ist erst am 30.5

Wünsch euch allen ne schöne Kugelzeit

Kathi mit#klee#blume 2#stern im #herzlich und #ei (11SSW)

Beitrag von steffisternchen87 15.05.11 - 10:56 Uhr

Hallo,

ich bin in der 8 Woche und bei mir ist die Übelkeit noch sehr schlimm. Ich lag bis freitag im Krankenhaus, weil ich nichts essen und nichts trinken konnte. Jetzt ist es zwar etwas besser, aber viel essen und trinken kann ich immernoch nicht. Mein Bauch ist auch ziemlich aufgebläht.

Ich hoffe bei mir sieht man nicht so schnell etwas, da wir bis zu 12. Woche warten wollen bis wir es allen erzählen.

Morgen früh habe ich meinen nächsten FA termin. Bin etwas hin und hergerissen, ob ich wieder arbeiten gehen soll oder ob er mich weiter krankschreiben möchte. Bis letzte Woche hatte ich zum Glück Urlaub. (Mein Chef weiss auch noch nichts von der SS).

Alles Liebe Steffi + #ei 8. SSW

Beitrag von arwen79 15.05.11 - 11:13 Uhr

Klingt vielleicht blöd,aber ich wünsche mir manchmal die Übelkeit zurück. Ich weiss nicht ob das dann eine Sicherheit ist, dass alles okay ist.

In meiner ausgetragenen SS habe ich gar nix gehabt. Meine SS wurde aber auch erst bei 16+5 SSW festgestellt.

Beitrag von steffisternchen87 15.05.11 - 18:01 Uhr

kann ich mir vorstellen, aber nicht wenn es so schlimm ist das man ins Krankenhaus muss und nichts drin behält..das wünsche ich keinem..

Beitrag von arwen79 15.05.11 - 20:26 Uhr

Nein, dass sicher nicht :-)

Beitrag von kacsili 15.05.11 - 11:20 Uhr

Hallo,

ich bin ab heute 10. SSW.
Die Übelkeit ist immernoch da, aber zum Glück ohne Erbrechen bisher. Ich hoffe mal, dass sie bald aufhört.
Zudem ewige Verstopfung. Mein Darm ist seit der SS irgendwie total lahm gelegt. Ich hoffe, dass das auch endlich mal besser wird.

Ansonsten bissel Brustspannen, mal Ziehen hier und da, aber das stört ja nicht besonders. Der Bauch ist da, aber mit Sicherheit nur Blähungen oder noch nicht herausbeförderte Essensreste :-)

Morgen ist mein nächster FA-Termin. So langsam werde ich nervös. Ich hoffe so sehr, dass alles in Ordnung ist. Drückt mir die Daumen, ja?

LG, kacsili

Beitrag von arwen79 15.05.11 - 11:23 Uhr

Ja, mache ich doch glatt.

Beitrag von franzi089 15.05.11 - 11:22 Uhr

Hab gestern ner Freundin erzählt, dass ich schwanger bin, sie meinte nur: ja weiß schon, ist ja auch nicht zu übersehen. bin 12. ssw und es ist meine 1.schwangerschaft! Echt krass. hab aber erst 1 kg zugenommen.
lg, franzi

Beitrag von jacko.c 15.05.11 - 12:05 Uhr

Halli Hallo

Bin seit heut 11.ssw bisher wurde nichts korregiert. 8-9 ssw war die Übelkeit besonders schlimm mit brechen seither ist mir zwar sehr oft schlecht aber das brechen hat sich etwas eingeschränkt. Brüste tun etwas weh aber nicht besonders schlimm. Bauch sieht man etwas konnte man meinen ;-)
Zugenommen hab ich vielleicht en halbes kg