Ovulationstest

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von monique.2011 15.05.11 - 09:26 Uhr

Guten Morgen alle zusammen...
also ich teste jetzt seit über einer woche und immer negativ bzw leicht positiv..ich steig da langsam nicht mehr durch...normalerweis müsste ich den es gestern gehabt haben aber die tests ständig negativ...irgendwie traue ich den dingern nicht mehr...
ich glaube der es war schon denn jetzt habe ich seit zwei tagen so komische schmierblutungen ganz leicht und meine eine brustwarze tut extrem weh...
kann jemand was zu diesen tests sagen?

Beitrag von annett-71 15.05.11 - 09:36 Uhr

Guten Morgen Monique

Beim Ovutest kommt es auf die Uhrzeit an, Ich habe immer um die gleiche Zeit getestet. Wie ist es bei Dir.

lg annett

Beitrag von monique.2011 15.05.11 - 09:39 Uhr

immer abends...
die letzten tage auch morgens weil mir das komisch vorkommt...
wann ist denn dann die richtige zeit? ich meine ist es nicht egal? wir haben auch seit über einer woche jeden tag sex also eigentlich kann nichts schief gehen aber diese tests machen mich verrückt...

Beitrag von annett-71 15.05.11 - 09:44 Uhr

also ich habe hier von vielen Mädels gelesen das man den lieber gegen abend nochen soll .Aber nicht mehr nach 20 uhr. Und vorallem vorher Trinken und dann bis zum Messen ( ca. 2-3 Stunden)nix mehr, dann ist er konzentrierter.