Babyschale oder Kindersitz?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sunny-honey18 15.05.11 - 09:39 Uhr

Hallo,

habe mal eine Frage.Und zwar wir am zweiten Juni Wochenende nach Dresden fahren.Wir fahren ca. 2,5 stunden.
Leider ist unsere Babyschale vor kurzem kaputt gegangen und nun muss eine neue her.
Ebend beim suchen im Internet habe ich gesehen,dass es auch schon diese Baby-/kindersitze ab 9kg gibt...da mein Kleiner(6 Monate) zurzeit 8kg wiegt habe ich überlegt,ob ich nicht schon so einen Sitz holen sollte,er wäre zum Zeitpunkt der Reise 7 1/2 Monate und würde sicher schon 9kg wiegen.
Achja sitzen kann er alleine ca. 10-20 sekunden.

Was meint ihr?Ich würde natürlich auch eine neue Babyschale kaufen,so ist es nicht...würde gerne verschiedene Meinungen hören.

Liebe Grüße
sunny

Beitrag von nadine1013 15.05.11 - 09:41 Uhr

Hallo,

also wenn, dann solltest du einen Sitz nehmen, den man wie eine Babyschale auch entgegen der Fahrtrichtung anbringen kann. Denn wenn dein Kleiner bis dahin noch nicht allein sitzen kann, solltest du ihn auch nicht in einen Kindersitz setzen, egal, ob er dann schon 9 kg wiegt oder nicht.

LG, Nadine

Beitrag von gg82abt 15.05.11 - 09:42 Uhr

Hi,

solange dein Sohn noch nicht alleine sitzen kann empfehle ich dir eine Babyschale.
Es gibt zwar von Römer den King bzw King Plus den man halb liegend stellen kann. Aber geb deinem Kind erstmal Zeit sitzen zu lernen.

Unser Sohnemann war mit 6 Monaten schon im King Plus weil er für die Babyschale zu Groß war, aber er konnte schon sehr sicher sitzen. Aber wir haben lange die Liegeposition eingestellt gehabt.

LG Simone

Beitrag von meioni 15.05.11 - 09:43 Uhr

hallo,
ich würde dir zu einer neuen babyschale raten. ich meine di ekannst du sicherlich immer noch 6 monate benutzen und dann lohnt sich das auf jedenfall und vielleicht bekokmmt ihr nochmla ein zweites baby oder du kannst ihn an einer freundin weiter verkaufen.
die babyschale ist die sicherste fahrgelegenheit im auto und sollte solange benutzt werden, bis der kopf oben drüber guckt. das ist meist um den 1ten geb. so und dann ist auch die nackenmuskelatur mehr ausgeprägt, dals malein unfall passieren sollte. es ist echt das sicherste. oder ihr kauft euch einen reboarder. der ist rückwert gerichtet.
meine große ist 14/15 monate im maxi cosi gefahren und mein kleiner sitz jetzt mit knapp 16 monaten noch im maxi cosi, und da wird er auch noch gut ne zeitlang rienpassen.


meioni mit motte über 3,5 jahre und muckel fast 16 monate

Beitrag von engelchen-12 15.05.11 - 09:45 Uhr

Setzt er sich denn schon alleine hin,also ohne Deine Hilfe und bleibt dann die 10-20 sek sitzen ?


Meiner wiegt auch schon 9 kilo (7 Monate) aber ich würde diesen Sitz noch nicht nutzen und schon gar nicht in dem Alter für so lange strecken.

Wir waren wenn er 10 Monate ist nach Kroatien (18 std Fahrt) und ich hoffe,dass ich dann noch den Maxi Cosi nutzen kann.Schon alleine weil es bequemer für die kleinen ist wir sitzen !



Allternativ gibt es Sitze mit Liegeposition.Wäre das nicht etwas ?


LG #schein

Beitrag von widowwadman 15.05.11 - 09:45 Uhr

Wir haben einen Kindersitz der Gruppe 0-4 jahre, den man in beide Richtungen einbauen kann (passt aber nicht in jedes Auto) - bis 14 Monate ist unsere Tochter damit rueckwaerts gefahren.

Beitrag von goldengirl2009 15.05.11 - 09:47 Uhr

Hallo,

entweder eine neue Babyschale oder einen Sitz wo Dein Zwerg Rückwärts fährt.
Absolutes No Go wäre für mich jetzt ein Sitz wie Römer King, sprich wo der Zwerg nach vorne schaut.

Gruß

Beitrag von elistra 15.05.11 - 10:48 Uhr

ich würde auf keinen fall einen vorwärts gerichteten sitz kaufen. dafür ist das kind noch zu jung. aber es muss ja auch keine neue babyschale sein.

kauft euch einen rückwärts gerichteten folgesitz wie den besafe izi combi x3 von www.hts.no

hier mal zwei links, warum rückwärts so wichtig ist:

http://www.faz.net/s/Rub1DABC609A05048D997A5F315BF55A001/Doc~E8A6E010285CB48A4A9FA7A75E91F870A~ATpl~Ecommon~Scontent.html
http://www.youtube.com/watch?v=NwmF10xgoVY&feature=youtu.be

wir haben den besafe und sind mit dem echt zufrieden.