Hilfe!!! Probleme mit dem Clearblue Fertilitätsmonitor

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nenita123 15.05.11 - 10:59 Uhr

Hallo zusammen,

ich brauche bitte dringend eure hilfe!
Ich wurde heute das erste mal zum testen aufgefordert...
Das Symbol teststreifen einlegen blinkt - ich lege es ein bis es einrastet... und ca. 30 sec. später schaltet das gerät ab ???
Laut Gebrauchsanweisung, sollte das Stäbchen aber für 5 min. blinken, während der Test ausgelesen wird... Was nun?
Kennt sich jemand damit aus?

Danke !
Lieben Gruß Nenita123

Beitrag von mamab5 15.05.11 - 11:02 Uhr

Hast Du es wieder eingeschaltet? Was passierte da?

Vielleicht Batterien alle?

Beitrag von nenita123 15.05.11 - 11:08 Uhr

Hallo mamab5,

ich habe es jetzt mehrmals probiert und auf einmal ging es ... keine ahnung warum...

An der Batterie kann es nicht liegen, da sind ganz neue drin. ich verwende das gerät zum ersten mal. (Seit 6 Tagen)

Hoffentlich klappt es ab jetzt einwandfrei...

Beitrag von windelracker 15.05.11 - 11:43 Uhr

Ich drücke Dir die Daumen

Beitrag von windelracker 15.05.11 - 11:05 Uhr

Ich denkevdu hast zu Kante das gerät eingeschaltet gehabt eh du das Städtchen eingelegt hast. Oder die Batterie ist zu leer. Schalte das gerät mal erneut ein vielleicht hast du Glück und er verlangt den Test erneut.

Beitrag von jennyf. 15.05.11 - 11:38 Uhr

hi!

bei mir war es auch einmal so. ich habe dann noch einmal eingeschaltet und das stäbchen noch einmal fest hineingegeben. manchmal steckt das stäbchen nicht richtig dann testet er nämlich nichts aus. versuch das stäbchen noch einmal einzusetzen. wenn es dann blinkt dann wertet er es aus.

hoffe ich konnte das halbwegs erklären.