Nächtlicher Hunger und Milch...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von claudiab75 15.05.11 - 11:10 Uhr

Hallo alle zusammen! Mia wird bald 11 Monate alt und seit ca. 1 woche hat sie plötzlich morgens um halb 4 schon Hunger,sonst hat es ihr immer locker bis 6 gereicht,noch dazu schläft sie mal wieder total schlecht,hängt auch wieder total an mir,ist das wieder ein Schub,kennt ihr das auch?
Ne Frage noch zur Milch: möchte wenn sie 1 Jahr alt wird mal statt 1er Flasche normale Milch zur Nacht oder für nachts versuchen,weiß aber nicht so recht,ob gleich pur oder erst verdünnt in der Flasche? Macht die auch satt? Hat das jemand von euch gemacht? Danke'

Beitrag von haruka80 15.05.11 - 11:19 Uhr

HUhu,

es kann gut sein, dass deine Tochter plötzlich wieder hunger nachts hat, vielleicht wächst sie? Mein Sohn brauchte 15 Monate nachts Milch, dann hab ich auf Wasser umgestellt (war eh im Hochsommer).
Die Schlafenszeiten variieren bei uns allerdings immer nochmal, wenn Zähne kommen ist mein Sohn (2 Jahre) früher wach und hat auch früher dann hunger, bzw isst eh schlechter.

Wie dus mit Kuhmilch machst, mußt du entscheiden, mein Sohn hat 22 Monate 1er Milch bekommen, weil Kinder maximal 300g/ml Kuhmilchprodukte am Tag zu sich nehmen sollen und mein Sohn bei 150ml Milch morgens da definitiv drüber gelegen hätte, mit 2 Flaschen hätt er ja nichtmal mehr nen Joghurt essen können.
Viele Kinder mögen Kuhmilch übrigens anfangs gar nicht, das würd ich dann schon ausprobieren. Verdünnen würde ich persönlich nicht, Kuhmilch sättigt eh weniger als 1er Milch.

L.G.

Haruka

Beitrag von claudiab75 15.05.11 - 11:33 Uhr

ok vielen Dank...versuch es auch immer erst mit wasser,das möchte sie aber nicht. Sie schläft erst nach ihrer Milch wieder ein! Stimmt,schlechter essen tut sie grad auch,da schleicht sich bestimmt der nächste Eckzahn an :-)

Beitrag von kathrincat 15.05.11 - 12:47 Uhr

ein kind über 1 jahr darf max 300 gr kuhmilch, also wenn dein kind tagsüber butter, joghurt und ..... isst wird es zuviel milch, bleib bei 1er, die flasche würd sie nachst noch ca. 1 jahr brauchen