Meine Tochter "raupt"

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von fridolina2 15.05.11 - 12:10 Uhr

Hallo, ihr Lieben!

Pauline (8 Monate) ist meine dritte Tochter, aber die erste, die "raupt"
Was das ist?
Ein Wort, das meine Große (5) erfunden hat. Sie kannte das Wort robben zwar, aber das was Pauline macht, ist mit "raupen" viel besser beschrieben.
Sie geht in den Vierfüßlerstand, schmeißt sich dann wieder auf den Bauch, wobei sie ein Stückchen weiter rutscht, zieht die Beine wieder an und geht in den Vierfüßler, fällt "platsch" wieder auf den Bauch usw usw.

Könnt ihr es euch vorstellen? Sieht total anstrengend aus... Mal sehen, wann sie merkt, dass Krabbeln doch ökonomischer ist...

Gibt's hier noch mehr Raupen?

LG,

Petra

Beitrag von mylesmama 15.05.11 - 12:25 Uhr

*Lach*
Mein sohn 7 1/2 monate "raupt" ebenfalls..allerdings zieht er sich mit den armen irgendwie vorwärts,sieht richtig anstrengend aus.hihihi..ein cooles wort für kleinkinder...echt süüüßßßß

Beitrag von agra 15.05.11 - 19:46 Uhr

Huhu

hier, meine Tochter macht das seit ein paar tagen.sieht total witzog aus.

Raupen, süß, passt sehr gut die umschreibung#verliebt

Beitrag von agra 15.05.11 - 19:48 Uhr

lassen sich eure dann auch immer ganz schön doll aufm bauch fallen?

ihr tuts aber nicht weh, sie lacht und freut sich dass sie vorran kommt.

Unsere kleinen Raupen....