Negativ aber keine Mens!?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von chiccy283 15.05.11 - 12:17 Uhr

Hallo Mädels,
hab gestern schon geschrieben:

bin total verzweifelt:
29.4. positiver Ovu, Bienchen gesetzt, leichte Brustschmerzen
30.4. evtl. ES, Bienchen gesetzt, Ovu nicht so stark wie am 29.4. mittlere Brustschmerzen
1.5. evtl. ES, Ovu negativ, starke Brustschmerzen

An ES+2/3 hellrosa ZS
An ES+3/4 leichte SB
An ES+6/7 zwickst in der Brust
An ES+9/10 ganz hellrote mini Blutung
An ES+10/11 SB, SST abends negativ
An ES+11/12 SB, heftige Schmerzen in der Leiste abends bis nachts
An ES+13/14 SB, SST mittags negativ

Meint ihr ich hab überhaupt noch eine Chance?

SO; JETZT HABE ICH HEUTE MORGEN NEGATIV GETESTET! Heute wäre also ca. ES+14/15 somit müsste ein 10er anzeigen wenn es positiv wäre.
Wann kann ich jetzt mit meiner Mens rechnen? Ich hab schon einen fast 60 Tage Zyklus mittlerweile. Bin sooo genervt. Man sagt doch ca. 16 Tage nach ES muss die Mens kommen oder bin ich falsch? Vorher war mein Zyklus max. 37 Tage.

Soll ich einen FA-Termin machen, meint ihr es stimmt was nicht? Letzten Zyklus hat der FA Blut für Hormonwerte genommen und es sei alles okay.

Würde mich freuen einen Rat zu bekommen.

DANKE

Beitrag von emily86 15.05.11 - 12:19 Uhr

Bei manchen Frauen schlagen die SST nicht an!
Ich würde mal zum FA gehen!

viel #klee

Beitrag von chiccy283 15.05.11 - 12:22 Uhr

Hallo emily86,

Danke für deine Antwort. Es gibt tatsächlich Frauen bei denen der SST nicht anschlägt? Wie geht das denn?
Aber der Ovu schlägt auch an!?

Hab vor ein paar Tagen abends einen Ovu gemacht weil ich sooo Schmerzen hatte, der war mit einer 2. Linie da aber halt nicht positiv. Aber ich war kurz vorher auf dem Klo und war verwundert, dass er dafür so eine gut sichtbare Linie anzeigt. Also dachte ich mir, positiver Ovu heißt die Mens kommt bald...

Beitrag von emily86 15.05.11 - 12:23 Uhr

ka ich kenne 2 Frauen, da hat der SST erst viiiel später angezeigt!
Wie das geht weiß ich nicht.
Ich würde einfach mal alles abklären lassen!

Beitrag von felicia2010 15.05.11 - 12:21 Uhr

Hey Leidensgenossin :-)

Ich warte auch noch... Hatte erst zwei mehr oder weniger positive Tests, jetzt nur noch negative und keine Mens... Entweder habe ich einen frühen Abort und die Blutung lässt noch auf sich warten oder es ist aber so wie bei meiner Tochter und der Test zeigt erst bei es+21 positiv oder die Tests sind einfach scheiße wovon ich ausgehe...

Beitrag von chiccy283 15.05.11 - 12:24 Uhr

Bei ES+21!?!?!? WOW! Also das ist ja heftig... und dein ES war dann wirklich an dem Tag wo du denkst, weil in den Tabellen steht ja immer bei ES+14 kann man positiv testen wenn HCG im Blut ist!? Komisch, was es so alles gibt :-/

Beitrag von felicia2010 15.05.11 - 15:57 Uhr

Ja, das Kind war auch Termingerecht entwickelt :-)

Beitrag von majleen 15.05.11 - 12:22 Uhr

Bei kommt manchmal auch erst 18 Tage nach dem ES die Mens (der ES wurde aber durch BT und US festgestellt und war nicht verschoben). Ich würde einfach noch ein paar Tage warten. Viel Glück #klee

Beitrag von chiccy283 15.05.11 - 12:25 Uhr

Hallo majleen,

danke für deine Antwort. Nach deiner Tabelle steht ja dass man ab ES+14 testen kann, daher hab ich das getan und gehofft, dass es klappt.

Ich hab seit Tagen Sodbrennen und frag mich was mit mir los ist. Ich würde einfach gerne wissen was abgeht.
Also dann mach ich es wohl so, dass ich bis ES+18 warte und wenn dann nix da ist zum FA gehe?!

Beitrag von majleen 15.05.11 - 12:27 Uhr

Ich drück dir beide Daumen. (und ich kenne eine, die erst 19 Tage nach der künstlichen Befruchtung einen positiven BT hatte) #klee

Beitrag von 4ngie 15.05.11 - 12:23 Uhr

Jepp kann ich nur bestätigen bei meiner Tochter haben alle Tests die ich damals machte zu allen möglichen Tageszeiten negativ angezeigt und dann stellte sich raus das ich bereits in der 7 woche schwanger war.


Wünsch dir viel Glück und ab zum FA :)

Beitrag von chiccy283 15.05.11 - 12:27 Uhr

Hallo 4ngie,

das ist ja der Hammer!!! Hätte das nie für möglich gehalten, dass es sowas gibt. Und wenn das bei mir auch so wäre, würde ich mich freuen.

Weiß einfach nicht was los ist und das macht mich fertig. Ich hab seit Tagen schlimmes Sodbrennen, dass ich täglich Rennie nehmen muss.
Daher dachte ich schon, es könnte geklappt haben. Dann diese schlimmen Schmerzen in der Leiste vor Tagen. Da wollte ich am liebsten ins Krankenhaus. Wenn ich auf die Brust drücke ist sie auch etwas empfindlicher als sonst und es brennt.

Ach Mensch, diese Ungewissheit....