Wie und Was habt Ihr wegen Elternzeit eure Arbeitstelle geschrieben?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babe.24 15.05.11 - 12:30 Uhr

#winke Huhu Frage steht ja schon oben

wäre über ein paar Antworten Dankbar#danke

Lg Eileen

Beitrag von glitzerfee82 15.05.11 - 13:01 Uhr

Gute Frage! Bin da auch schon am Haare raufen... #zitter

Beitrag von babe.24 15.05.11 - 13:17 Uhr

Huhu IHR seid doch alle Schwanger und wart bestimmt Arbeiten oder seit es noch ....


Ich weiss einfach nicht wie ich das schreiben aufsetzen soll bitte um Hilfe

Beitrag von elame 15.05.11 - 13:20 Uhr

Hallöchen,

also ich hab so einen Vordruck vom AG bekommen, den muss ich nur ausfüllen und abgeben.

http://www.btz-schwerin.de/schwerin/modules/schwerin_download/files/92ebd9a56e9779a.pdf

Hoffe es hilft euch ;-)

Alles liebe

Ela
36.SSW

Beitrag von babe.24 15.05.11 - 13:52 Uhr

Das ist lieb vn Dir

DANKE

Beitrag von susannea 15.05.11 - 21:10 Uhr

Ich weiß nciht, was daran so schwer ist.

Hiermit melde ich Elternzeit für mein am xxx geborenes Kidnxyz nach dem Mutterschutz bis zum xxx an.

Ich bestätige, dass ich mit dem Kind in einem Haushalt lebe und das Kidn selbst erziehe.
Die Geburtsurkunde wird nachgereicht.
Bitte bestätigen sie mir die Anmeldung schriftlich.

Soltlest du Teilzeit arbeiten wollen, dann das noch mit rein.

Fertig!