Wann bekommen Babys ihre "richtigen" Haare?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 2joschi 15.05.11 - 13:24 Uhr

Hallo,

ich war immer stolz auf Linas (morgen 16 Wochen) Haarpracht. Sie hatte immer ganz viele dunkle Haare.....#verliebt Mittlerweile sind sie viel heller und werden immer weniger. Seitlich hat sie kaum mehr Haare, nur vorne hat sie noch relativ viele Haare. Sie ein bißchen aus wie ein alter Mann....#rofl Nicht so schön für ein Mädchen...#schmoll

Wann wachsen die Haare wieder nach bzw. wann kommen die richtigen Haare???

Danke und lg

Susi und Lina, die bald ein Toupet bracht.....#schein

Beitrag von emmy06 15.05.11 - 13:26 Uhr

Bei beiden Kindern bloieben die vielen Haare... Sie wurden lediglich heller und halt naturgemäß länger.


LG

Beitrag von jessi201020 15.05.11 - 13:30 Uhr

also LUca war bei Geburt dunkelbraun, jetzt ist er hellbraun , aber die dichten Haare hat er immernoch:-D

ISt bislang nichts ausgefallen und ich denke das bleibt so, da die iwie von Woche zu Woche dichter ,länger und mehr werden#verliebt


LG Jessi und Luca 16 WOchen:-p

Beitrag von 2joschi 15.05.11 - 13:32 Uhr

Dichter werden ist gut gesagt, sie hat seitlich fast gar keine mehr....#schock#heul#schmoll Hoffentlich wachsen die wieder....sonst muss ich sie vom Rücken (da hat sie immer viele dunkle Haare in der Steißbeinregion) auf den Kopf verpflanzen lassen.....#rofl

Ach die Mama ist heute wieder böse...:-p#hicks

Beitrag von jessi201020 15.05.11 - 13:34 Uhr

looooooooooooooool#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl ich hatte als Baby so ab 4,5 Monaten ne totale Glatze#zitter#zitter#schock#schock mit 7 Monaten dann wieder ganz dichte#rofl ERst hatte ich pech schwarze dann hellbraune:-p

Beitrag von nadine1013 15.05.11 - 13:32 Uhr

Hallo,

Helena hatte bei ihrer Geburt auch schöne schwarze Haare. Die gingen allerdings sehr schnell aus - langsam gewachsen sind sie dann wieder so ab 3 Monaten, aber wirklich nur schleichend. So etwa mit 8 Monaten sah es wieder "vernünftig" aus. Allerdings waren die Haare dann auch heller, nicht mehr schwarz, sondern dunkelbraun.

Ich hab mal gelesen, dass Babys, die mit dunklen Haaren auf die Welt kommen, die meistens verlieren. Mein Sohn kam mit blonden Haaren auf die WElt und bis jetzt hat er nichts davon verloren. Im Gegenteil, sie sind schon gewachsen meiner Meinung nach.

LG, Nadine mit Helena (21 Monate) + Raffael (morgen 12 Wochen)

Beitrag von meioni 15.05.11 - 13:39 Uhr

hihi, ich mußte grad voll lachen bei der überschrift. ich denke es ist auch da so von kind zu kind verschieden. ich muß sagen ich selber hatte bis weit über 1 jahr ne glatze #zitter
meine große hatte nach der geburt recht viiele dunkle haare und hat sie auch eigentlich so behalten. mit der zeit haben sie sich immer mehr gelockt und jetzt hat sie lange hellbraune haare mit locken und blonden strähnen, lol. ( also alles natur) werde oft gefragt ob ich ihre haare so locke weil die sehen so aus wie diese motzartlocken sagt ma glaube ich dazu.
mein kleiner war der absolute hammer. der kam auch mit ganz ganz viele haaren zur welt, aber total hellblond!!! jede hat gesagt er habe noch nie ein kind mit sovielen dicken blonden haaren gesehen. ich wurde selbst mal beim kinderarzt gefragt ob er ne perrücke aufhat, lol. mit 3 monaten mußten wir das erste mal haare schneiden!!! ds wäre jeder haartraum eines mädchen gewesen ;-)
so unterschiedlich kann das sein, selbst bei geschwistern also auch mit der farbe.

meioni mit motte über 3,5 jahre und muckel fast 16 monate

Beitrag von annazoe 15.05.11 - 13:43 Uhr

Hallo,

ich weiß genau was du meinst denn meine Tochte hatte die selbe Frisur. Erst ganz viele Haare und dann einen Kranz um den Kopf. :-[ Das kommt wohl vom liegen!!! Unsere hatte nachher einen Irokesen auf dem Kopf.....sprich nur noch oben Haare und ein paar im Nacken. #aerger Sah irgendwie seltsam aus aber es geht vorbei!!! #freu
Unser hatte mit zwei Jahren dann einen schicken Bob also einfach Geduld haben auch wenn es schwer fällt. #schwitz

Liebe Grüße
Claudia

Beitrag von 2joschi 15.05.11 - 14:01 Uhr

Ja, sie hat auch so eine Irokesen-Frisur.....#rofl Sie ist aber trotzdem niedlich....#verliebt