Fühl mich nicht "komplett"...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von melly_k 15.05.11 - 13:27 Uhr

Hi,

weiß jetzt nicht genau, wie ich es beschreiben soll... Vielleicht kennt das auch jemand?!?

Ich hab im März mein drittes Kind gesund zur Welt gebracht. Freude ist natürlich riesig und es klappt auch alles einwandfrei.
Aber: irgendwie fühle ich mich noch nicht "komplett". Ich wünsche mir noch ein viertes.
Aber als ich das meinem Mann erzählt hab, war er so gar nicht begeistert und meinte es sei dummes Geschwätz! Sein Kinderwunsch sei mehr als abgeschlossen. Das hat mich irgendwie getroffen...
Fühl mich irgendwie blöd... und hab trotzdem so wahnsinnigen Kinderwunsch, ich wär am liebsten schon wieder schwanger... Sind das noch die "restlichen SS-Hormone"?

Musste das mal (unter vielleicht Gleichgesinnten) los werden...
Sorry fürs #bla

LG Melly

Beitrag von emily86 15.05.11 - 13:30 Uhr

Genieß erstmal die Zeit mit deinem Kleinsten!
Redet doch in ein paar Jährchen nochmal drüber ;-)
Vielleicht kannst du ihn dann noch überreden #schein

Beitrag von neelamaus 15.05.11 - 13:56 Uhr

hey

nur nix überstürzen. Genies erst mal dein Frisches Mamaglück. Wahrscheinlich hattest du eine Sehr schöne Kugelzeit und sehnst dich zurück, klar spielen da auch die Hormone mit. Leider kommt da die Heulzeit auch noch die dazu gehört. Es muss ja nicht für immer abgeschlossen sein.

lg
neela