Pille YAZ

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von caeci1985 15.05.11 - 13:39 Uhr

Hallo,

mein Fa hat mir die Yaz verschrieben. Diese habe ich letzte Woche Sonntag angefangen zu nehmen und seit Donnerstag hab ich an den Beinen und Armen Ausschlag bekommen :-( Hatte noch jemand damit Probleme?
Das dumme ist auch, das ich eine Probepackung bekommen habe und gleich noch ein Rezept für 3 Monate, welches ich natürlich auch gleich eingelöst habe ohne die Pille erst einmal zu testen :-[
Also falls jmand daran interesse hat, kann mich gerne per PN anschreiben.

Lg Cäci

Beitrag von gracekelly 15.05.11 - 13:45 Uhr

Was macht dich denn so sicher, dass der Ausschlag von der Pille kommt? Es könnte ja auch eine allergische Reaktion auf irgendetwas anderes sein.. Die Auswahl ist da groß: Von anderen Waschmitteln über Lebensmittelunverträglichkeiten bis hin zu Pollenallergie kann das alles sein. Und das Allergien auch erst im Laufe des Lebens auftreten können, weißt du mit Sicherheit.

Ich rate dir jetzt erst einmal die Pille weiterzunehmen. Im Schnitt sollte man dem Körper 3-6 Monate lassen um sich auf die Pille einzustellen. Deswegen finde ich auch diese Ein-Monats-Versuche der Frauenärzte immer ziemlich sinnlos.

Falls dieser Ausschlag natürlich schlimmer wird oder noch andere Sachen dazu kommen, würde ich auf jeden Fall den Frauenarzt kontaktieren.

Und um auf deine Frage zu kommen: Ich habe die Yaz auch einige Monate genommen und keinerlei Probleme gehabt. Habe dann aber zu einer anderen Pille auf Grund von Hautproblemen gewechselt.

Beitrag von caeci1985 15.05.11 - 13:49 Uhr

Ja ich weis das Allergien auch erst im Laufe des Lebens auftreten können. Trotzdem schließe ich es einfach mal aus.

Beitrag von taenscher 16.05.11 - 11:37 Uhr

naja, jede Pille ist anders, jeder reagiert anders.
ich habe diese Pille abgesetzt, da sie bei mir starke stimmungsschwankungen verursacht hatte.