Wer ist GEGEN Clomi - trotz doofer Zyklen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von caylianjanelle 15.05.11 - 14:20 Uhr

Hallo!

Meine (bin 31, fast 2-j. Kind) Zyklen sind zwar recht unregelmäßig, oft relativ lang, im letzten Zyklus hatte ich das 1. Mal keinen ES und in diesem bin ich nun schon bei Tag 41 (bis dato noch kein ES), aber ich mag nicht zum FA gehen deswegen.
Hab n bissl Muffen, dass er mir Clomi verschreiben will.
Bin nun schon 2 mal ss geworden so. Muss doch auch so nochmal gehen...

Wer hat auch doofe Zyklen und ist aber gegen Clomi und so?

GlG

Beitrag von emily86 15.05.11 - 14:22 Uhr

Es dauert manchmal,
bis sich die Zyklen eingependelt haben.
Ich würde es erstmal mit Homöopathie versuchen.
in der 1. ZH Ovaria Comp.
in der 2. ZH Bryopthyllum!

#winke

Beitrag von gwen123 15.05.11 - 16:41 Uhr

Ich finde Clomi auch doof. Vorallem diese Hitzewallungen. Bin jetzt im 2. Zyklus mit Ovaria comp. Mein ES letztes Mal war super, hat aber trotzdem nicht geklappt.