Was kostet es, die Fenster putzen zu lassen?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von engel_1979 15.05.11 - 14:47 Uhr

Hallo zusammen,

wollte mal Eure Erfahrungen hören....

Habe mir am Donnerstag die Fenster putze lassen (aus gesundheitlichen GRünden, sonst mache ich es selbst).

Habe pro Fenster3 Euro bezahlt, incl. Rahmen abwischen (allerdings nicht so gründlich wie ch es machen würde). War erst auch sehr zufrieden, weil alles gut aussahund fand es toll so schöne FEnster zu haben für "nur" 30 Euro.

Gestern hat allerdings die Sonne geschiene und da sahen die Fenster unmöglich aus. Man hat gsehen wo der Abzieher stoppte und wo er lang ging...es sah verschmiert aus. Er hat auch für 3-4 FEnster den selben Lappen am Abzieher gehabt ohne zu spülen zwischendurch. hat eigetlich kein Wasser benutzt.

Keine Ahnung ob das so gang und gebe ist. Finde das jetzt nicht teuer und war am Überlegen das jetzt immer zu machen. Kann ich für 30 Euro auch erwartern zufrieden zu sein, wirkl. saubere FEnster zu haben?

Wer lässt noch die Fenster putzen? Was zahlt ihr dafür? und seit ihr auch damit zufrieden?

LG und einen schönen Sonntag noch wünscht Engel

Beitrag von mami05-08 15.05.11 - 14:58 Uhr

Mein Fensterputzer nimmt fürs ganze Haus (11 Fenster + Haustür) mit Rahmen 60 Euro und nur Glasreinigung 40 Euro. Ich bin immer sehr zufrieden.

Ink. Rahmen lass ich alle halbe Jahr Putzen, sonst kommt er alle 6-8 Wochen für die Glasreinigung.

Die Preise sind auch überall unterschiedlich, meine Mutter zahlt fürs ganze Haus aus "nur" 25 Euro (im Osten) und auch sie ist zufrieden.

In deinem fall würde ich sagen das der Mann nix taugt ;-)


LG

Beitrag von jana-marai 15.05.11 - 16:32 Uhr

Hallo,

wie zählt man die Fenster denn? Z.B. bei Terassentüren sind es ja meistens zwei Flügel. Zählt das dann als zwei Fenster?

LG
jana-marai

Beitrag von nobility 15.05.11 - 17:10 Uhr

Hier wird eine Dienstleistung abgehandelt wie ein Pfund Rindfleisch.

Die Art und die Bauweise und der Technische Schwierigkeitsgrad der Ausführung unterscheiden sich von Fenster zu Fenster. Das kann man nicht pauschalisieren.

Ich hab z.B. sehr große Doppelfenster mit teils vielen Sprossen ( Oberlichter ) die lassen sich nun mal nicht im vorbei gehen putzen.

Beitrag von ichbins04 15.05.11 - 17:53 Uhr

hallo,
wenn unsere fenster geputzt werden müssen, kommt die putzfrau extra .

das heißt: sie hat einen stundenlohn von 10 euro und benötigt in der regel für alle!! fenster inkl. rahmen im ganzen haus 3-4 stunden... ich gebe ihr das geld für die stunden die sie geleistet hat, plus ca 10 -15 euro extra....

gruß

Beitrag von vroni1977 16.05.11 - 12:37 Uhr

Hallo,
wir haben insgesamt 16 Fenster plus 2 Balkontüren und wir zahlen inkl. Rahmenreinigung 25 €! Das ist ja anscheinend ein Schnäppchen, wie ich hier sehe!

Außerdem sind wir super zufrieden, absolut streifenfrei, auch bei Sonnenlicht! Ich bekomme es nicht so hin und ich brauche 3 mal länger!

Gruß Vroni

Beitrag von mellibaby 16.05.11 - 14:14 Uhr

hallo

also für 3 € würd ich mir auch nicht wirklich viel mühe geben. ich hab mal für eine ältere dame fenster geputzt und ich hab da 15 € die std. bekommen. war da aber auch 5 1/2 std. beschhäftigt. grosser wintergarten und wirklich wirklich große fenster #schock


melli