Baby wecken damit...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von marika333 15.05.11 - 15:10 Uhr

....es mit dem Papa ne Runde dreht bzw ER es mitnimmt damit mutti mal ne Stunde für sich hat?!

Also mein Mann wollt in Beachclub n Kaffetrinken mit'm Freund.
Er wollte die Kleine mitnehmen damit ich hier mal ne Stunde für mich habe.so nun ist die Motte oben im Gitterbett eingeschlafen und pennt eben immer noch (1std war rum).
Hättet ihr sie geweckt damit er sie dann mitnimmt oder wie ich schlafen gelassen?!

Man soll ja ein schlafendes Kind nicht wecken oder wie war der Spruch?!:-)

wenn sie pennt ist's ja anscheinend auch notwendig...

Lg m#winke

Beitrag von connie36 15.05.11 - 15:14 Uhr

hi
ich wecke meinen nie, nur damit es in meinen zeitplan passt. (ausser abends um 23 uhr, aber beim füttern wacht er nicht auf) ich weiss, mein kleiner schläft von da bis da, und da wird sich nach gerichtet.
lg conny mit würmchen, 15 wochen alt

Beitrag von kathrincat 15.05.11 - 15:14 Uhr

warum wecken, einfach in den wagen legen, gut zudecken und los

Beitrag von marika333 15.05.11 - 15:21 Uhr

Mhmm...sie war so nackig und in n Kopfkissenbezug gepuckt etc
Hätte sie dann fürs Rausgehen bei dem Sturm hier besser anziehen müssen denke ich...
Vielleicht falsch gedacht...meine sorge war wohl eher-ohbsienwird wach und ist noch nicht ausgeruht.vielleicht hätte sie im Kiwa ja einfach weitergeschlafen?!

Nächstes mal vielleicht:-)

Beitrag von didyou 15.05.11 - 15:21 Uhr

Huhu,

ich denke du hättest die Kleine ja auch so, also schlafend in ihren Kiwa legen können. In der Regel schlafen die Zwerge ja dann weiter. So ist es zumindest bei unserem. Gut der ist auch erst zwei Wochen alt, aber ne Freundin von mir sagte auch das ihre Kleinen das meist nicht mitbekommen haben. Und dann wenn der Kiwa schaukelt, schläft es sich doch meist sowieso besser als noch im ruhigen Bett :-)

LG Didyou

Beitrag von kanojak2011 15.05.11 - 15:25 Uhr

Jo, die Mama muss aber auch eine Pause haben, insbeosndere wenn sie solche probleme hat. Wenn das kind müde ist, wird es dann weiterhin pennen.

LG und kuss

Beitrag von maerzschnecke 15.05.11 - 15:34 Uhr

Ich wecke Emilia nur, wenn wir einen Termin haben (wie z. B. Rückbildung oder Kinderarzt. Da fahre ich dann aber auch mit dem Auto und sie schlummert meist unterwegs selig ein bzw. sie kommt wenigstens bei der Rückfahrt zum Schlafen.

Wenn ihr der Schlaf geraubt wird (z. B. von Telefon geweckt), dann wird sie unausstehlich :-[. Also beschränke ich das Wecken nur auf notwendige Termine.

Beitrag von thalia.81 15.05.11 - 15:50 Uhr

Ich hätte mein Kind nicht geweckt. Wenn es schläft, habe ich auch mit Baby im Bett Zeit für mich ;-)

Abgesehen davon, wird meiner dann wach und schläft NICHT weiter.

Beitrag von jessi201020 15.05.11 - 16:29 Uhr

also ich wecke Luca auch ungern, wenn man ihn weckt und er tot müde ist wird er zu so nem richtig kleinen Arschloch#rofl#rofl#rofl

WEnn ich weiss, dass ich noch da oder da hin muss lass ich den Kleinen bereits vorher im Kiwa angezogen einschlafen (bei diesen Temperaturen braucht man die Kleinen ja net noch in Overall etc packen) das geht super gut


Allerdings habe ich son" Exemplar" , das net mal beim Wickeln aufwacht#rofl#rofl#rofl, wenn er schläft dann schläft er

WEnn er allerdings net tief schläft dann wird er unausstehlich wie bereits oben beschrieben


LG