Mal schauen bitte

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ela_27 15.05.11 - 15:20 Uhr

Hallo

erstmal einen schönen Sonntag wünsche ich.
Kurze Vorgeschichte... Habe im April die Pille abgesetzt da wir uns ein drittes Kind wünschen. Der NMT war am 06.05. Die Periode kam auch aber erst einen Tag später. Naja da keine Anzeichen da waren habe ich natürlich vorher getestet und wie zu erwarten war negativ ( habe drei Teste gemacht an drei verschiedenen Tagen).
Die Periode ging allerdings nur knapp zwei bis drei Tage und auch nicht sehr stark. Sehr ungewöhnlich nach Pillen absetzung.
Alles gut und schön allerdings habe ich seitdem ewiges ziehen in der Leiste wie als wäre man Schwanger. Habe jetzt auch ein ZB angelegt und muss festellen meine Tempi ist immer über 37 Grad.
Nicht wundern bitte über die Messzeiten. Morgens nach dem aufstehen denke ich einfach nicht dran und wenn ich dann messe kommen die exotischen Tempis bei rum. Als ich heute gemessen habe habe ich vorher meine Wäsche erledigt ...
Aber seht mal selbst: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/603959/587150

Bin mal über eure Meinungen gespannt

liebe Grüsse Ela mit zwei Tornados im Schlepptau ( Mara 4 und Tyler 19 Monate)

Beitrag von emily86 15.05.11 - 15:22 Uhr

Hallo,

man misst die Tempi, wenn man gerade aufgewacht ist,
also noch im Bett!

Nach Absetzen der pille habe ich auch eine leichtere Periode bekommen
(ist ja ganz angenehm ;-) )

Beitrag von mamimona 15.05.11 - 15:23 Uhr

dann kann man aber zu deinem zb nichts sagen.

wenn die tempi so hoch ist und du nicht krank bist,würde ich mal zum FA gehen