Schokoladeneis - Spuren von Eiern...Eisdiele?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von deluxestern 15.05.11 - 15:41 Uhr

Habe gerade gesehen, dass mein Lieblingsschokoladeneis von netto Spuren von Eiern entält. Hab ordentlich davon gegessen...

Heißt Spuren von Eiern nun, dass zwingend rohes Ei drin ist, oder nur das in der Fabrik irgendwas mit Eiern hergestellt wird....?
Oh man ich liebe dieses Eis, hoffentlich hab ich mir jetzt nix geholt.

Könnt ihr mir weiterhelfen, was es nun mit den Spuren auf sich hat?

Esst ihr eigentlich Eis aus der Eisdiele (wegen evtl rohen Eiern)?

Liebe Grüße,
Deluxestern

Beitrag von kutschelmutschel 15.05.11 - 15:48 Uhr

ich ess ALLES was bei drei ne auf den bäumen ist...von rohem fisch, über rohen schinken, bis hin zu mett...und ich bin toxo negativ :-P

eis ess ich am liebsten das frische von mäcces, das is mir doch boogie, ob da rohes ei drin ist #augen...holen kannste dir überall was, da kannste noch so vorsichtig sein...

macht euch doch ne immer so verrückt, ihr lest viel zu viel auf der rückseite und im kleingedruckten #augen...man kann sich ne schwangerschaft auch kaputt ängstigen vor essen...

so, nun her mit den steinen ^^ ich sammel sie auf und bau mir ne mauer :-P

lg, melle + #ei 15.ssw #verliebt

Beitrag von fantimenta 15.05.11 - 15:51 Uhr

#pro #pro

Beitrag von goldengirl2009 15.05.11 - 15:52 Uhr

Hallo,

herrlich geschrieben mit einem großen Funken Wahrheit.
Ich esse auch alles was ich möchte,habe allerdings auch Immunschutz zum Thema Toxo.

Gruß

Beitrag von kutschelmutschel 15.05.11 - 15:53 Uhr

weißte, ich hab zwei SS'n hinter mir...hab das mit dem essen da genauso gehandhabt...alles, worauf ich apettit habe, braucht mein körper und bekommt er auch...und ich bin gut damit gefahren...habe zwei kerngesunde kinder bekommen, also kanns ja so verkehrt nicht sein :-)

Beitrag von 17876 15.05.11 - 16:42 Uhr

Endlich mal jemand der genauso denkt wie ich!!;-)

Beitrag von fantimenta 15.05.11 - 15:51 Uhr

#rofl#rofl

Beitrag von kutschelmutschel 15.05.11 - 15:52 Uhr

#pro#pro#pro

Beitrag von fameone87 15.05.11 - 15:51 Uhr

huhu, also ich esse in meiner ss alles worauf ich lust habe. mach dir nicht zu viele gedanken unsere mütter haben auch alles gegessen. man soll sich doch wohl fühlen wenn man schwanger ist ich find es schrecklich hier fragen zu lesen wie "darf ich Fetakäse? Salami? bischen rohes Ei in irgendeiner soße?Mettwurst?....."

solange kein alkohol und zigaretten im spiel sind...... seid doch einfach mal schwanger!!!!

nix für ungut

lg fameone mit mia inside et+3#winke

Beitrag von deluxestern 15.05.11 - 15:55 Uhr

Da ich schon 2 FG hatte, kann ich da leider nicht so relaxt sein, sorry.

Ich bin toxo negativ.
Und bei McDonalds gibts nix mit rohem Ei drin.

Man man kann man nicht einfach ne Frage beantworten ohne immer seinen Senf zu allem abzugeben...

Beitrag von kutschelmutschel 15.05.11 - 15:57 Uhr

man fragt nicht öffentlich, wenn man nicht mit den meinungen anderer umgehen kann #aerger

und deine FG'n tun mir leid, aber die hatten ischerlich NIX mit rohem ei oder sontigem essverhalten zututn...

wenn man keine ahnung hat, einfach mal die finger von der tastatur lassen...ist ja auch nicht bös gemeint, aber man kann isch echt wegen jedem bissl fertig und verrückt machen...gerade DU, mit deinen FG'n solltest da bissl locker sein...denn so ne innerliche verkrampfung und anspannung tut auch dem muckel nicht gut...

lg, melle + #ei 15. ssw #verliebt

Beitrag von deluxestern 15.05.11 - 16:18 Uhr

"Wenn man keine Ahnung hat die Finger von der Tastatur lassen?" #schock

Also meine FÄ at mich darüber aufgeklärt, was ic essen darf und was nicht. Roes Ei gehörte zB zu Sachen die ich vermeiden soll.

Ich finde es eher verantwortungslos sic nicht an solche Ratschläge zu halten und alles zu essen ohne auf Toxo, Listerien etc zu achten.

Aber na gut, jeder wie er meint...

Beitrag von paulina510 15.05.11 - 16:27 Uhr

#pro

Beitrag von fameone87 15.05.11 - 15:57 Uhr

ich bin auch toxo negativ hab auch noch zusätzlich ne katze...

und DOCH sei einfach mal relaxt sei doch nicht so gestresst und voller sorgen, das merken die krümmel doch sofort.

Beitrag von kutschelmutschel 15.05.11 - 15:58 Uhr

#pro#pro

Beitrag von -anonym- 15.05.11 - 15:57 Uhr

Hallo
Ich bin auch Toxo negativ und ich esse auch alles was ich will selbst meine 11 Katzen und 2 Hunde behandel ich so wie vor der Schwangerschaft.

/me die jetzt auch Vanilleeis essen geht..

Beitrag von guckguck 15.05.11 - 16:18 Uhr

Hallo!!!!!!

Also Ich mache mir absolut keine Gedanken was in meinen Lieblings Eis, oder anderen Essen drinne ist!!!!!!!!!!!


Ok Meetbrötchen und Lachsbrötchen lasse ich die Finger davon(aber das mach ich von Mir aus)und in Restaurants bin ich auch vorsichtiger.....Ansonsten Esse ich Mozzarella und andere Produkte aus Rohmilch,oder rohen Eiern genauso wie vorher(hab ich auch bei meinen Großen so gemacht!!!!

Ich verzichte(Gerne) auf soooooooooo viel, aber nicht auf das Essen(schon garnet auf mein Eis lol)


Lg und mach Dir nicht so viele sorgen #liebdrueck

Beitrag von paulina510 15.05.11 - 16:33 Uhr

Ich kann immer wieder nur den Kopf schütteln wieviel dumme Menschen es gibt.

Die Ärzte sagen ausdrücklich: kein rohes Fleisch, kein roher Fisch, kein Rohmilchkäse, keine rohen Eier, keine Katzenklos saubermachen...

und Ihr prahlt hier alle damit rum, wie unverantwortlich Ihr mit dem Leben Eurer Kinder umgeht.

Mein Gott, könnt Ihr nicht mal 9 Monate die Arschbacken zusammenkneifen und Euch an das halten, was die Ärzte Euch sagen?

Ich finde das egoistisch und unverantwortlich, tut mir leid. Es sind nur 9 Monate!!! Und da ist Euer leibliches Wohl Euch wichtiger als die Gesundheit Eurer ungeborenen Kinder...

Von mir ein klares #contra und da es diese Diskussionen immer wieder gibt, bin ich gespannt, was jetzt hierauf wieder für ein Zickenalarm folgt...

Ich drücke einfach Euren Kindern die Daumen, dass die leichtfertige Art der Mutter keine allzu großen Konsequenzen nach sicht zieht und enthalte mich der weiteren Diskussion. Habe meinen Standpunkt klar vertreten.

Alles Gute Euch!

Beitrag von deluxestern 15.05.11 - 16:35 Uhr

Danke Dir, ich ab schon gedacht ich bin die einzige die Verantwortungsgefül hat! #winke
Ic kann Dir nur voll zustimmen!

Beitrag von paulina510 15.05.11 - 16:41 Uhr

Nein, es gibt schon mehrere von uns. Wir haben es einfach nur aufgegeben solchen Menschen Verantwortungsgefühl beizubringen. Diese Diskussionen gibt es hier bereits schon zu 100en und jedesmal heisst es

"ich bin doch schwanger und nicht krank"
"meinem Kind hats nicht geschadet"
"früher hat die Oma doch auch alles gegessen und wir sind gesund"
bla bla bla...

Die, bei denen durch ihre Leichtfertigkeit was passiert ist, werden einen Teufel tun und das hier schreiben "guckt mal, ich war so doof und hab mich nicht an die Regeln gehalten. Jetzt habe ich ein krankes bzw. kein Kind!"

Man sollte froh sein, dass es den medizinischen Fortschritt heute gibt, dass man uns Schwangeren sagt, was gut ist und was nicht und das nicht mit dem Füßen treten nur weil man mal 9 Monate nicht auf sein Mettbrötchen verzichten kann.

Warte ab, Du wirst sehen, was gleich passiert... 3... 2... 1...

Beitrag von goldengirl2009 15.05.11 - 16:46 Uhr

Hallo,

es gibt was ganz tolles,nennt sich Toxoplasmosetest,kann Frau natürlich brav selber bezahlen und wenn man wie ich immun ist darf man essen was man möchte und diese Info gibt sogar meine Ärztin.

Also halt den Ball flach.

Gruß

Beitrag von deluxestern 15.05.11 - 16:48 Uhr

Schon mal was von Listeriose oder Salmonellen gehört?

Ich habe eine Toxo-Test machen lassen und bin leider negativ...

Beitrag von goldengirl2009 15.05.11 - 16:55 Uhr

Sicher doch, aber schau Dir auch mal Hinweise dazu an.
Halte eine gute Sauberkeit (Küche,WC) ein und fang an Deinen Zwerg zu geniessen.
Du bist schon in der 13. Woche (lautVK) also lehn Doich zurück und wenn Dir dein Eis schmeckt,dann Guten Hunger.

Gruß

Beitrag von guckguck 15.05.11 - 20:58 Uhr

Ich bin nicht Dumm ....Ich Lebe mein Leben!!!!!!!!!!!!!!!


Wenn du Dir jede Packung durchlesen mußt und auf alles verziechtest ist Das dein Problem!!!!!!!!!!!!!!!!





Ich habe andere Sorgen als mir Gedanken über ein Schokoeis zu machen...........

Ach mein Arzt sagt mir Lachs wech lassen, Meet auch ,ansonsten normal weiter Essen:-p(weiß auch das ich Mozzarella esse)

Ps: Laut Visitenkarte ist das dein erstes Kind, beim zweiten Denkst anders ;-)

Beitrag von jessi201020 15.05.11 - 16:34 Uhr

schwanger= nicht krank#aha


ich habe in meiner SS alles gegessen worauf ich Lust hatte... Salami in den ersten Monaten ohne Ende,dann im 7,8 Monat Sushi ohne Ende, Lachs,Leberwurst und und und, es hat weder mir noch meinem Kleinen geschadet#aha


Gruss Jessi und Luca 16 Wochen, der gerade friedlich schlummert

  • 1
  • 2