Windeleimer...

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von kruemel2701 15.05.11 - 17:14 Uhr

Hey, ich schon wieder...:-p

welchhen Windeleimer habt ihr gekauft oder habt ihr vor zu kaufen??? Muss es so ein High-Tech-Dings sein oder tut es auch ein "normaler", der gut luftdicht verschlossen ist?

Liebe Grüße

Beitrag von goldengirl2009 15.05.11 - 17:17 Uhr

Hallo,

es kommt drauf an, kannst Du jeden Tag die Windeln entsorgen ?
Wir können z.B. nur einmal die Woche Windeln entsorgen,also haben wir einen Windeleimer mit Kassette.

Gruß

Beitrag von kruemel2701 15.05.11 - 17:19 Uhr

naja denke schon, dass ich die Stinkewindeln jeden Tag raustue...:-p

Beitrag von saruh 15.05.11 - 17:19 Uhr

puhhhhhh luftdicht gibt es absolut keinen...umso größer die kinder umso schlimmer der geruch....wenn ihr ein balkon bzw. Terasse habt würd ich einen normalen Mülleimer nehmen.....ansonsten würd ich den nehmen....

http://www.amazon.de/Diaper-Champ-3041-Windeleimer-Regular/dp/B000OKMOOG/ref=sr_1_4?s=baby&ie=UTF8&qid=1305472646&sr=1-4

der ist zwar teuer aber funktioniert mit normalen Müllbeuteln also auf langer sicht (2-3 J.) eine erspartniss....da die günstigen Windeleimer mit ähnlichen Prinzip diese teuren Kasetten haben#schwitz

LG saruh ........die den Windeleimer immer noch und bald noch voller auf Balkon stehen hat#schwitz

Beitrag von kruemel2701 15.05.11 - 17:28 Uhr

den haben wir in unsere Kitagruppe, ich finde, der ist nicht geruchsdicht...:-( aber wahrscheinlich hast du recht, wirklich "sicher" ist bei solchem Geruch kein Eimer...:-p

Beitrag von saruh 15.05.11 - 17:40 Uhr

eben keiner......;-)

Beitrag von ilva08 15.05.11 - 17:31 Uhr

Hallöle,

wir haben diesen hier:

http://www.babyland-online.com/baby-pflege/windeleimer/diaper-champ-windeleimer-regular-farbe-blau?sPartner=base

Der ist in der Anschaffung teurer, aber man muss nicht immer diese teuren Windelbeutel nachkaufen. Spart deshalb langfristig Geld und auch viiiel Hinterher-Rennerei.

Es ist so eine Art Kugelaschenbecher - Prinzip, er schließt luftdicht.

Laut meiner Schwestern sind diese Kassetteneimer gar nicht sooo toll, weil viel Gebrassel, auch beim auf- und zumachen. Das hast du mit diesem Eimer nicht, den kannst du mit einer Hand bedienen.

Meine eine Schwester hat sogar von einem Windeltwister zu einem normalen Windeleimer gewechselt, weil ihr das Gebrassel zu blöd wurde. ;-)

Sie meinte, sooo viel mehr oder weniger möffen die "normalen" auch nicht.
Das ist auch die Auskunft anderer Mamas mit normalem Eimer: Man geht bei denen auch nicht rückwärts aus dem Wickelraum, wenn man die Tür aufmacht.

Also - entweder du hast wie ich eine spendable angehende Oma ;-) und gönnst dir den teuren Eimer oder du nimmst einen normalen Windeleimer.

Das wäre mein Fazit nach allem, was ich von Bereits - Mamas gehört habe.

LG #winke

Beitrag von seinelady 15.05.11 - 17:34 Uhr

Naja kommt drauf an wie es mit dem Müll bei euch aus sieht.
Könnt ihr jeden Tag Müll raus bringen? Dann reicht ein Normaler.
Wir jedenfalls haben einen Angelcare, da wir nicht jeden Tag Müll raus bringen können.
Lieben Gruß Tiny mit Merle Elea im Bauch

Beitrag von mamimona 15.05.11 - 17:46 Uhr

wir haben den diaper champ#pro

Beitrag von magiccat30 15.05.11 - 18:28 Uhr

ich werde mir gar keinen anschaffen, aber ichhab auch das Glück das ich bei unserem Haus nur zur Haustür raus muss und dann gleich die Mülltonne um die Ecke habe. Ich mache das auch so beim Katzenko :D Sammel da ja auch keine Kacke im Keller nur weil das klo weiter unten steht.

Beitrag von zaubertroll1972 15.05.11 - 19:24 Uhr

Ich hatte keinen Windeleimer und würde mir auch heute keinen kaufen.
Ich habe die Windeln immer gleich in den Müll geworfen.
Wie lange soll man sie denn im Eimer horten?

LG Z.

Beitrag von pipers 15.05.11 - 20:12 Uhr

Hi

Wir haben den hier :

http://www.baby-markt.de/bm/ANGELCARE-Windeleimer-Deluxe-inkl-1-Kassette.html?listtype=search&searchparam=Windeleimer

und der ist super. Da stinkt nichts. Meine Tochter ist 2 1/2 und was die so manchmal in die Windel macht oje oje.. Da wär ich ohne den Eimer wirklich aufgeschmissen #rofl

Lg

Beitrag von silberlocke 15.05.11 - 20:49 Uhr

Hi

ganz einfach - die Stinkewindeln kommen einfach zusätzlich, vor dem Entsorgen in den Eimer, in eine kleine Vespertüte, zugeknotet und so stinkt es nicht mehr, bis man Zeit hat, die volle Tüte in den Müll zu tragen. Also egal ob Hightech-Windeleimer oder normaler Eimer mit Deckel oder einfach eine am Türgriff hängende 5l-Tüte....

LG Nita

Beitrag von hael 16.05.11 - 00:17 Uhr

ich würde auch sagen, dass es von deinen/euren Alltag und Bedürfnisse abhängig ist. Wir gehen nicht jeden Tag zum Müll, weil ich mein Baby das Müllhaus nicht antun will und mein Mann nicht jeden Tag den Müll runterbringt. Darüber hinaus wohnen wir im 8. Stock und haben nur eine kleine Wohnung. Wir wollen nichts riechen und haben uns einen Angelcare gekauft. Das ding funktioniert super, ist geruchsfrei und wir haben inzwischen eine Website gefunden, wo wir die Kassette für unter 6€ bekommen. Mir ist eine angenehme Luft in der Wohnung es Wert.

Beitrag von suse.1975 16.05.11 - 13:41 Uhr

Hallo,

wir haben den Diaper Champ, der funktioniert mit normalen Müllbeuteln. Ist zwar in der Anschaffung etwas teurer, aber beim Beutelwechsel "riecht" man, warum man ihn angeschafft hat. Ist echt supi geruchsdicht!

Liebe Grüße
Suse