Gelbkörperschwäche?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von brookey 15.05.11 - 17:18 Uhr

Hab seit ein paar monaten probleme bei meinem zyklus (sb am anfang der mens) und führe seit letztem monat nen zb, da wir ein zweites baby möchten...

der zb sieht aber seltsam aus...mens zu früh! normalerweise erst an tag 28.

leider bin ich grad in den usa und kann erst wieder im august zu meinem Frauenarzt. gibt es homöopathische zyklusregulierende Dinge,die man nehmen kann bei möglicher gelbkörperschwäche?

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/812185/582743

danke für die hilfe im voraus,
liebe grüße,

Brookey

Beitrag von emily86 15.05.11 - 17:20 Uhr

SB gehören noch zum alten Zyklus.
Der neue Zyklus startet erst bei der richtigen Blutung.

Denke du bist jetzt ES+11.

Gut für eine Gelbkörperschwäche
und allgemein zur unterstützung
soll Ovaria Comp. in der 1. ZH
und Bryophyllum in der 2. ZH wirken!

viel #klee

Beitrag von brookey 15.05.11 - 17:25 Uhr

das probelm ist, das meine mens schon da ist!!!!!!!!!!!!!!!

Beitrag von emily86 15.05.11 - 17:28 Uhr

aso ja weil es in deinem ZS anders steht.

Versuch mal die homöopathischen Mittel,
die ich dir aufgeschrieben habe!

http://kiwu.winnirixi.de/homeo.shtml

Beitrag von majleen 15.05.11 - 17:22 Uhr

Wie lang der Zyklus ist, ist eigentlich egal. Wichtig ist, dass die 2ZH 12-16 Tage lang ist. SB zählt noch zum alten Zyklus. Ich würde sagen, der ist noch ok.

Beitrag von majleen 15.05.11 - 17:46 Uhr

Du hast im Oktober entbunden. Hast du gestillt? Dann sind die Hormone vielleicht noch nicht wieder richtig auf einen normalen Zyklus eingestellt