wer kennt komplett kostenlose singlebörsen im netz?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von skorpion29 15.05.11 - 17:27 Uhr

hallo,

immer wieder lese ich in den AGB das ein Teil kostenlos und ein Teil kostenpflichtig ist. Das Anmelden ist dann kostenlos, aber die Nutzung z.b. Nachrichten schreiben oder lesen wird nach der Bankverbindung gefragt.

Jemand eine Ahnung?

Danke

Beitrag von bergfeecg80 15.05.11 - 17:33 Uhr

Hallo!

Ja bei den meisten Börsen ist das so.Ist ein bißchen belastend, zumal man ja auch nicht weiß ob sich das ganze dann rentiert ;-).

Finya.de ist eine komplett kostenlose.Die finanzieren sich über Werbung deshalb kostet es nix.War da selbst gemeldet und habe darüber mein Traumann gefunden.

Leider sind wir nicht mehr zusammen #schmoll#heul, aber das steht auf einem anderem Blatt :-(.

Ansonsten kann ich die nur empfehlen, ist für Männlein wie Weiblein ohne Kosten.

LG C.

Beitrag von skorpion29 15.05.11 - 17:38 Uhr

Hey,
danke für die schnelle Antwort. Schaue dort direkt mal rein. Das meine ich nämlich auch mit dem rentieren und so!

Danke nochmal.

Beitrag von wartemama 15.05.11 - 17:41 Uhr

Ich kann datingcafe.de empfehlen. Nicht nur, weil ich dort 2007 meinen jetzigen Ehemann kennengelernt habe, weil es mir auch einfach von der ganzen "Aufmachung" am besten gefiel.

Damals war es für Frauen bis 45 Jahre kostenlos - ich weiß allerdings nicht, ob es heute noch so ist?

LG wartemama

Beitrag von daisy90 15.05.11 - 18:04 Uhr

Hallo,

daten.de
das kostenlos für Frauen (für Männer nicht)

Lg

Beitrag von 19face84 15.05.11 - 19:21 Uhr

ich würde an deiner Stelle, wenn du auf der Suche nach einer wirklichen Beziehung bist und nicht nur was fürs Bett suchst, empfelen eine Seite zu wählen, die zwar für Frauen kostenlos, für Männer aber kostenpflichtig ist. Da gibt es auch eine ganze Menge und man wird nicht so schnell von Männern angequatscht, die nur ne Nummer für eine Nacht wollen. Nachrichten mit dem so lyrisch-poetischen Text "Ficken?" kann ich eigentlich ganz gerne drauf verzichten.

Jedenfalls sehe ich das so.

Gruß

Karin