Komische Schmerzen um UL, 28. SSW?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maja.5991 15.05.11 - 18:00 Uhr

Hey Mädels,

habe in den letzten paar Stunden öfter mal Schmerzen im Unterleib gehabt wenn der Kleine getreten hat, hat sich angefühlt als läge er mit den Füßen so bei der Blase/Schambereich. Das war dann immer so ein Stechen, bin schon richtig zusammengezuckt und ich habe fast durchgehend Druck auf der Blase und so ein komisches Druckgefühl nach unten. Ist schwierig zu beschreiben.

Ist das vielleicht normal dass die Tritte jetzt schon ziemlich weh tun können? Der Kleine wiegt ja immerhin schon über ein Kilo und tritt sowieso immer ziemlich kräftig.

Als ich letztes Mal (vor ca. 1,5 Wochen) solche Schmerzen hatte war ich auch beim Arzt, aber da konnte nicht wirklich was festgestellt werden... laut ihm war alles okay, außer dass er auf dem US zwischen Gebärmutterwand und Blase so einen kleinen Knubbel gesehen hat, konnte nicht wirklich identifiziert werden, wird weiter beobachtet aber ist wahrscheinlich eine fürs Baby harmlose Zyste (ist ja an der äußeren Wand). Er sagte allerdings, das daher vielleicht die Schmerzen kommen könnten.

Da ja letztes Mal alles in Ordnung war, will ich auch bis zu meinem Arzttermin am Donnerstag warten, solange die Schmerzen nicht anhalten.

Bin aber trotzdem irgendwie verunsichert. Hat vielleicht schonmal jemand ähnliche Beschwerden gehabt?

Sorry fürs #bla

LG Mandy, ab heute 28. SSW #blume

Beitrag von alune 15.05.11 - 18:09 Uhr

Jep, ich!

Mein Krümel liegt auch im Moment ziemlich seltsam, so dass es richtig tief im Unterleib boxt. Von innen an die Blase und an die Scheide. Das ist schon ziemlich unangenehm und ich zucke manchmal auch richtig zusammen.

Aber ich muss gerade regelmäßig zur Kontrolle wegen Mini-Wehen und es ist alles in Ordnung. Ich denke, es schlägt einfach die letzten Puzelbäume bevor es endgültig zu eng wird... :-)

Und ich sag mir immer: Solange es um sich tritt, geht's ihm gut! :D

Liebe Grüße
alune, morgen 27. SSW

Beitrag von maja.5991 15.05.11 - 18:15 Uhr

Ja ich muss auch regelmäßig zur Kontrolle ;-) habe seit der 22. SSW immer mal wieder vorzeitige Wehen und einen GMH von 3,3. Am Dienstag war bei mir auch noch alles supi :p

Danke für deine Antwort, dachte schon ich wär die einzige mit diesen Wehwehchen, dann hätt ich mir Sorgen gemacht!

LG