Vielleicht blöde Frage, trotzdem geht sie mir nicht aus dem kopf

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zotti28 15.05.11 - 18:21 Uhr

Hallo ihr lieben,

mir geht die ganze Zeit eine Frage immer wieder durch den Kopf.

Wie schlimm ist es eigentlich für den Bauchbewohner, wenn man mal nicht so viel am Tag isst.

Es gibt Tage da kann ich einfach so wirklich nix essen und muss mich fast zwingen, so wie heute.

Bis zum jetzigen Zeitpunkt hab ich von heut morgen halb 9 an folgendes zu mir genommen und finde es etwas wenig...

ein Brötchen, ein Ei
eine Banane
ein kinder pinguin
ein brötchen

und zwischendurch immer wieder mal nen tässchen tee...

und so geht es mir an anderen tagen auch, das ich einfach nix runter bekomme.

Wie sind Eure Erfahrungen ???

LIebe Grüße sorry für die vielleicht Doofe Frage und Danke für die doch eine oder andere antwort.

zotti #ei 13 ssw

Beitrag von kutschelmutschel 15.05.11 - 18:24 Uhr

juhu zotti :-)

also, bei mir war es die ersten 12 wochen so, das mir so hundeübel war, das ich tagelang gar nix essen konnte :-( hab auch 14 kilo abgenommen, aber dem krümel hat es nicht geschadet #huepf es ist trotzdem gut gewachsen, liegt voll im durchschnitt und vom KU her sogar 2 tage weiter #verliebt

nur auf regelmäßiges trinken musst du achten...mittlerweile kann ich seit 14 tagen wieder 2 mal am tag essen, frühstück am meisten und mittag ein wenig...es wird bestimmt bald besser #liebdrueck

lg, melle + #ei 15.ssw #verliebt

Beitrag von blumella 15.05.11 - 18:24 Uhr

Dein Bauchbewohner holt sich schon, was er braucht, auch wenn man mal einen Tag nicht so viel Appetit hat oder sich mal ungesund ernährt.
Letztendlich fehlen eher Dir irgendwelche Vitamine, Eisen, etc., als Deinem Kind...

Beitrag von magiccat30 15.05.11 - 18:25 Uhr

Ich denke dein Baby holt sich schon was es braucht. Wenn es dir nicht gut ist, macht es ja auch keinen sinn wenn du viel isst udn es dann wieder ausspuckst. Die heißhungerattacken kommen noch früh genug. Achte nur darauf das Du gesunde sachen isst und viel trinkst :)

Alles gute.