Kopfschmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anika-schnegge 15.05.11 - 18:23 Uhr

Hey ihr Kugelmäuse,

sagt mal was macht Ihr eigtl. wenn ihr Kopfschmerzen habt?
Was darf ich nehmen???


#danke euch schon mal

Lg Anika (27+3)

Beitrag von blumella 15.05.11 - 18:25 Uhr

PC aus, hinlegen, viel Trinken, ggf. Magnesium nehmen und einen Lappen auf die Stirn.

Beitrag von lala-1280 15.05.11 - 18:25 Uhr

Vitamin C und Koffein in kombi hilft gegen Kopfschmerzen
und wenns nicht hilft ne Paracetamol

Beitrag von zotti28 15.05.11 - 18:26 Uhr

Hallo

die gleiche Frage hatte ich ungefähr anfang der Woche.

Mir wurde zu Kaltes Glas Cola mit Zitrone geraten ;-) Allerdings soviel Zitrone bis es eklig schmeckt. Habs probiert und hat geholfen.

Dann bekam ich den Tipp MInzöl... War in der Apo und hab mir EUMINZÖL gekauft. EIn Zaubermittel !!!!! #pro

War echt begeistert.

Gute Besserung.

Liebe Grüße zotti

Beitrag von nikon3000 15.05.11 - 18:32 Uhr

"- Äpfel essen
- Kaffee/Espresso mit Zitrone UND Zucker trinken oder nur Cola mit Zitrone (schmeckt grausam, aber ich kenne einige, die darauf stehen)
- generell viiiiiiiel trinken
- gut ist auch ein Mineralwasser, welches den Sauerstoffgehalt im Blut erhöht. (es gibt einige spezielles Wasser)
- Wärmen oder manchmal auch kühlen - je nachdem, was besser tut (merkt man gleich)
- in die Badewanne legen
- Massagen im Nackenbereich
- mit ätherischen Ölen wäre ich sehr vorsichtig in der SS!! Mir hat man abgeraten (Tigerbalsam). Hier kann man jedoch auch frischen Meerrettich reiben und auch die entsprechenden Stellen legen (hilft sehr gut)
- Tücher mit starken Pfefferminztee in den Nacken legen
- Osteopathen (haben super geholfen)
- Paracetamol
- Globuli Similasan (ich hoffe, ich schreibe es richtig)
- Magnesium nehmen"